GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Sport » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Teningen

4. Jun 2023 - 21:15 Uhr

Fußball: FC Teningen beendet die Saison auf Platz 3 - beste Offensive der Verbandsliga Südbaden


Zum Saisonabschluss musste der FC Teningen eine 3:0- Auswärtsniederlage beim FC Auggen hinnehmen. Das Lindemann-Team beendet die erfolgreiche Verbandsligasaison damit auf dem 3. Tabellenplatz und schrammt nur haarscharf an der Qualifikation zur Oberliga vorbei. Auch bei bestem Fußballwetter in Auggen kam der FCT nur sehr schwer ins Spiel. Die erste gute Chance hatte Carsten Giedemann in der 29. Spielminute. Doch auch Auggen wollte den letzten Spieltag nicht als Sommerkick abtun und gab Gas – in der 31. Spielminute konnte Tom Hodel gerade noch das Bein dazwischen stellen. Nur zwei Minuten später sollten die Gastgeber jedoch in Führung gehen: Nach einem toll vorgetragenen Angriff war FCT-Keeper Vetter zunächst zur Stelle, gegen den Nachschuss war er jedoch machtlos.

Der FCT zeigte sich danach geschockt und kam kaum zur Entfaltung – lediglich Manuel Riechert hatte in der Nachspielzeit der ersten Hälfte eine gute Chance. Nach der Pause kam Teningen dann etwas besser ins Spiel: Fabio Saggiomo und Florian Haselbacher scheiterten jedoch freistehend (60. und 63.). In der 73. Spielminute entschied der etwas überfordert wirkende Schiedsrichter auf Strafstoß für die Gastgeber – ob es fernab des Balles jedoch einen Kontakt gegeben hat, bleibt fraglich. Den Elfmeter konnte Auggen zur 2:0 Führung nutzen. Auch, dass es nach einer Rudelbildung mit diversen strafwürdigen Nickeligkeiten von beiden Seiten mit Elf gegen Elf weiterging, war für viele Zuschauer unverständlich. Kurz vor dem Abpfiff der Partie konnte Auggen dann noch auf 3:0 erhöhen (86.).

Der FC Teningen beendet die Saison damit auf einem sensationellen 3. Tabellenplatz. Die junge Mannschaft hat etablierten Größen in dieser Liga getrotzt und eine fantastische Saison gespielt. Am Schluss stehen 20 Siege, 2 Unentschieden und 10 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 89:50. Damit stellt der FC Teningen die beste Offensive der Verbandsliga Südbaden. Nun geht es für die Mannschaft, die ein Durchschnittsalter von 23,31 Jahren aufweist, in die wohlverdiente Sommerpause.

Aufstellung FCT: Dominik Vetter – Maximilian Hartbaum (40. Florian Haselbacher), Carsten Giedemann (46. Fabio Saggiomo), Tom Hodel, Jakob Mikulic – Manuel Riechert, Timo Wehrle (79. Niklas Bub), Niklas Froß, Ousman Jasseh, Michael Hoelle – Alberto Nouri (53. Noel Hüglin)

Die zweite Mannschaft hat ihr vorletztes Saisonspiel mit 0:1 gegen Zähringen verloren. Trotz der ersten Saisonniederlage hat die Truppe ebenfalls eine fantastische Saison hingelegt. Kommende Woche Sonntag gibt es dann auch in der Kreisliga B Staffel 2 den Saisonabschluss, wenn der FCT 2 beim FV Hochburg Windenreute gastiert. Anpfiff der Begegnung ist um 15:00 Uhr.


Weitere Beiträge von Medienmitteilung (05)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Teningen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Sport".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald