GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Ettenheim

12. Jul 2018 - 10:47 Uhr

Schulranzen-Initiative „Wir starten gleich!“ - Spenden für Schulanfänger in Höhe von über 2.000 Euro kamen zusammen

Von links: Karola Kirsten, Dr. Iris Möbes, Christian Machleid, Dr. Joachim Götz, Bürgermeister Bruno Metz, Christian Weber, Margot Hauswald, Steffen Ulbrich.

Foto: Stadt Ettenheim
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Zum vierten Mal konnte in diesem Jahr die Schulranzenaktion „Wir starten gleich!“ durchgeführt werden. Seit 2015 unterstützen Ärzte, Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Apotheken und weitere im Gesundheitswesen Tätige die Aktion, bei der Kinder aus finanzschwachen Familien mit einem Schulranzenset ausgestattet werden. Die Buchhandlung Machleid aus Ettenheim unterstützt das Projekt ebenfalls.

Besonders freut es Bürgermeister Metz, der gemeinsam mit der Zahnärztin Dr. Iris Möbes die Initiative für das Projekt ergriff, dass der Spendenbetrag seit der ersten Aktion mehr als verdoppelt wurde. So kam in diesem Jahr ein Spendenbudget von über 2000 Euro zusammen. 13 Praxen und Apotheken sowie eine private Spenderin unterstützten neben der Buchhandlung Machleid das Projekt in diesem Jahr. Mit den Finanzmitteln wurden 7 Schulanfänger mit einem Schulranzen samt Mäppchen, Turnbeutel und anderen Utensilien ausgestattet.
„Die Schulranzenaktion zeigt, dass in Ettenheim der sozialen Zusammenhalt gelebt wird. Schön, dass so viele von Beginn an die Aktion unterstützen“, erklärt Bürgermeister Bruno Metz. Viele Spender unterstützen von Beginn an die Aktion. Heike Schillinger, die das Projekt seitens der Stadt begleitet, ergänzte, dass das Budget sogar noch für eine Aktion im kommenden Jahr ausreichen wird.

Die Vergabe der Schulranzen erfolgte in enger Absprache mit den Erzieherinnen in den Kindergärten und nach Vorlage von Einkommensnachweisen.

Im Namen der Stadt Ettenheim dankte Bürgermeister Bruno Metz dem Praxiszentrum Friedrichstraße, der Zahnarztpraxis Drs. Iris und Ole Möbes, der Zahnarztpraxis Dr. Berthold Jäger, der Marien-Apotheke, der Rohanapotheke, dem Augenzentrum Dr. Martin Schumann, der HNO-Praxis Dr. Joachim Götz, der Praxis für Naturheilkunde Lioba Metz, Der Kinderärztin Karola Kirsten, der Praxis für Physiotherapie im Josefshaus, der Praxis für Osteopathie Christina Ulbrich und Frau Margot Hauswald aus Lahr für Ihre Spenden.

Mehr? Hier klicken -> www.ettenheim.de


QR-Code Das könnte Sie aus Ettenheim auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.

Info von Presseinfo Stadt Ettenheim
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald