GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Müllheim

24. Jun 2019 - 18:17 Uhr

28. bis 30. Juni: Müllheim feiert - 48. Stadtfest und Oldtimertreffen

Traditionell am letzten Freitag im Juni startet das Stadtfest-Wochenende in Müllheim. Dann wird in den Lauben und Höfen der Innenstadt wieder gefeiert. Bis heute hat das Fest nichts an Attraktivität verloren und ist auch für viele Besucher aus der Region und weit darüber hinaus ein fester Termin im Kalender. Getragen und gestaltet wird das dreitägige Fest von zahlreichen aktiven Vereinen, die sich über viele Besucher freuen!

Insgesamt 18 Vereine aus der Stadt gestalten in diesem Jahr wieder das Stadtfest in den Lauben und Höfen der Innenstadt. Rund um den Markgräflerplatz, die Wilhelmstraße und den Marktplatz wird musiziert, geschlemmt und gefeiert. Selbst viele ehemalige Bürgerinnen und Bürger kommen extra zu diesem Sommertermin nach Müllheim, um Freunde und Bekannte oder auch einstige Nachbarn aus der alten Heimat zu treffen.

Viele Attraktionen verleihen dem Fest einen besonderen Charakter und auch für die Kinder wird das Stadtfest mit einer Kindermeile des HC 99, Kinderschminken oder dem Kinderkarussell zu einem besonderen Erlebnis. In diesem Jahr wird die Ski-Zunft Müllheim ihr neues offenes Konzept auf dem Marktplatz präsentieren. Außerdem konnte der Tennis-Club Müllheim für das Stadtfest gewonnen werden und wird sich in der Wilhelmstraße gegenüber dem Amtshaus präsentieren. Leider sieht sich der TV Müllheim gezwungen die diesjährige Teilnahme abzusagen. Für die Erwachsenen, die nicht nur feiern wollen, bietet das Markgräfler Museum während des Stadtfestwochenendes verlängerte Öffnungszeiten und freien Eintritt. Die Stadtmusik Müllheim wird in diesem Jahr erneut bei allen Auftritten vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr unserer Partnerstadt Hohen-Neuendorf unterstützt, der während der Stadtfesttage zu Gast in Müllheim sein wird. Seinen Abschluss findet dann das Stadtfest am Stadtfestsonntag mit dem großen, mittlerweile weit über die Region hinaus bekannten und beliebten Oldtimertreffen auf der Werderstraße. 


Stadtfest-Eröffnung in der Martinskirche am 28.6. um 17.00 Uhr –
Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger

Eröffnet wird das Stadtfest am Freitag, 28. Juni um 17.00 Uhr wie immer mit der Festveranstaltung in der Martinskirche, zu der alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. Auf dem Programm steht traditionell der Festvortrag, den in diesem Jahr Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich zum Thema „Friederike Blankenhorn und der badische Frauenverein zu Müllheim“ hält. Darüber hinaus ehrt die Stadt in diesem Jahr eine Bürgerin für ihr langjähriges bürgerschaftliches Engagement mit dem Ehrenglas, sowie fünf junge Menschen für ihr ehrenamtliches Engagement in den Vereinen der Stadt. Die musikalische Umrahmung übernimmt die städtische Musikschule mit dem Trompetentrio Remi Hess, Viktor Lindstedt und Frederik Steinhagen. Im Anschluss an die Eröffnungsfeier erfolgt der traditionelle Fassanstich vor der Martinskirche, mit dem Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich das Stadtfest offiziell für eröffnet erklärt.

Unterhaltungsprogramm:

Freitag:
17 Uhr - Martinskirche: Eröffnungsveranstaltung; anschließend Fassanstich mit Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich dem Küferchor, der Trachtengruppe Hügelheim sowie der Stadtmusik Müllheim mit dem Musikzug Hohen-Neuendorf; 20 - 24 Uhr - Bühne Markgräfler Platz: „XXCult“ ab 21.30 Uhr - Möbiushof und Marktplatz: DJ-Musik

Samstag:
16 Uhr - Bühne Markgräfler Platz: Jugendkapelle der Stadtmusik
17.00 Uhr – Bühne Markgräfler Platz: Stadtmusik mit Musikzug Hohen-Neuendorf
20 Uhr – 24 Uhr - Bühne Markgräfler Platz: „Die Rebländer“
ab 21.30 Uhr – Möbiushof und Marktplatz: DJ-Musik

Sonntag:
11 - 13 Uhr - Bühne Markgräfler Platz: Stadtmusik Müllheim mit Musikzug Hohen Neuendorf
12 Uhr – 9. Oldtimertreffen in der Werderstraße
13 Uhr – Möbiushof: Konzert der Harmonikafreunde Müllheim
18 Uhr – Bühne Markgräfler Platz: Stadtmusik Müllheim mit Musikzug Hohen Neuendorf

Kinderprogramm:
An allen drei Festtagen fährt das Kinderkarussell im Museumshof.
Am Samstag und Sonntag gibt es die Kindermeile des HC 99 Müllheim auf dem Marktplatz.

Das Müllheimer Zügle fährt am Samstag von 16 bis 19 Uhr, am Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Abfahrt ist jeweils hinter der Gastwirtschaft Louis.

Am Sonntag tritt um 17:30 Uhr der Clown, Zauberer und Animationskünstler Pat beim Adler-Team Müllheim auf. Die Müllheimer Kasperspieler geben am Samstag und Sonntag in den Räumen des Markgräfler Museums in der Wilhelmstraße vier Vorstellungen:
29.6.: 14:30 Uhr und 16:30 Uhr: Kasper und der Nebelriese
30.6.: 14:30 Uhr und 16:30 Uhr: Großmutter und das Krokodil
Der Eintritt kostet 2 Euro. Die Einnahmen kommen dem Verein Leben für Menschen mit geistiger Behinderung e. V. zu gute.
Am Sonntag wird im Museumshof parallel zum Kinderkarussell Kinderschminken angeboten.


Oldtimertreffen
Am Stadtfest-Sonntag, 30.06.2019, findet wieder von 9 bis 17 Uhr das beliebte Oldtimertreffen in der Werderstraße statt. Dazu muss allerdings auch die Werderstraße vom Kreisverkehr an der Östlichen Allee/Nußbaumallee bis zur Postfiliale an der Kreuzung Goethe- und Friedrichstraße/Werderstraße bereits von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wird über eine ausgeschilderte Umleitungsstrecke geführt.

Alkoholprävention – Aktion „Don’t drink too much“
Um Jugendliche von übermäßigem Alkoholkonsum abzuhalten, engagiert sich auch in diesem Jahr wieder eine Gruppe von jungen Menschen. „Don‘t drink too much“ heißt die Aktion, bei der sie sich in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendreferat und den Jugendsachbearbeitern der Polizei um diese Jugendliche kümmern werden, um das Projekt so erfolgreich wie in den Vorjahren weiterzuführen. 

Mit dem Stadtfestbus nach Hause
An allen drei Stadtfestnächten wird der“ Stadtfestbus“ die umliegenden Gemeinden anfahren, um die Gäste sicher nach Hause zu bringen. Abfahrt ist am ehemaligen Verkehrsamt in der Werderstraße.

Straßensperrungen
Wie bereits in den Vorjahren sind die Staltengasse, die Marktstraße, die Bachgasse, die Gerbergasse zwischen Marktplatz und Östliche Allee und der hintere Marktplatz für Fahrzeuge aller Art gesperrt. Von der Sperrung betroffen sind auch der Parkplatz vor dem ehemaligen Vermessungsamt und der Tourist-Information wie auch die Parkplätze im Möbiushof.
Um das Durchkommen von Rettungsfahrzeugen und des Anliegerverkehrs in benachbarten Straßen zu ermöglichen, wurden auch Halteverbote für die Dauer des Festes angeordnet.
Verkehrswidrig abgestellte Fahrzeuge im Bereich der Badstraße, Gerbergasse, Eisengasse, Staltengasse, Obere Hauptstraße und Östliche Allee werden kostenpflichtig abgeschleppt.
Ein Halteverbot besteht auf beiden Seiten der Östlichen Allee ab Kreisverkehr Hebelstraße bis zur Einmündung Werderstraße. Auf der Ostseite der Neuen Parkstraße wie auch in der Gerbergasse zwischen Marktplatz und Östliche Allee sowie zwischen Östliche Allee bis Hafnergasse besteht ebenfalls ein Halteverbot. Nicht geparkt werden darf auch in der Hafnergasse auf beiden Seiten sowie in der Badstraße bis zur Einmündung Oberer Brühl auf beiden Seiten. Ein Halteverbot (beidseitig) besteht auch in der Eisengasse und in der Staltengasse, die ohnehin für den Verkehr gesperrt ist.

Parken
Aufgrund der angespannten Parksituation durch die aktuellen Großbaustellen rund um das Festgebiet, wird am Stadtfestwochenende der Parkplatz des Bürgerhauses freigegeben.

Busverkehr
Die Haltestelle „Verkehrsamt“ wird nur am Sonntag wegen der Sperrung der Werderstraße anlässlich des Oldtimertreffens in die Nußbaumallee auf Höhe der Reinigung Höning verlegt. Der Verkehr wird entsprechend umgeleitet, Verlegungen von Haltestellen des öffentlichen Verkehrs werden durch Hinweisschilder ausgewiesen.

(Info: Stadt Müllheim, 24.06.2019)


QR-Code Das könnte Sie aus Müllheim auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald