GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

10. Jul 2019 - 13:49 Uhr Ulrike Karl wird Pressesprecherin der Stadt Lahr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Ulrike Karl wird Pressesprecherin der Stadt Lahr - Umstrukturierung des Amtes für Projektentwicklung zum Amt für Kommunikation, Digitalisierung und Projektentwicklung

Seit Montag, 1. Juli, wird das bisherige Amt für Projektentwicklung um die Themen Kommunikation und Digitalisierung ergänzt. Die Amtsleitung bleibt in den Händen von Ulrike Karl, die bisher als Einzelprojekt die Landesgartenschau verantwortlich begleitet hat. Gleichzeitig wird sie offiziell zur Pressesprecherin der Stadt Lahr ernannt.

Im umstrukturierten Amt werden die Pressestelle aus der Abteilung Ratsangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit und Stadtmarketing sowie das Sachgebiet Datenverarbeitung aus der Abteilung Personal, Organisation und Datenverarbeitung angesiedelt.

Mit der Bündelung dieser wichtiger kommunalen Zukunftsthemen in einem Amt soll deren Bedeutung für die Stadtverwaltung besonders hervorgehoben werden. Dabei wird die erfolgreiche Arbeit in beiden Bereichen unter der neuen Leiterin fortgeführt und mit neuen Impulsen und Ansätzen ergänzt. Mit der Weiterentwicklung einer Digitalisierungskonzeption für die Stadtverwaltung sollen die kommunalen Online-Dienste weiter ausgebaut werden, aber auch die internen Abläufe durch digitale Unterstützung optimiert werden.

Ein besonderes Augenmerk wird auf dem Schulbereich liegen, um die vom Land Baden-Württemberg ins Leben gerufene Schul-Digitalisierung aktiv mitzugestalten. Im Pressebereich wird ein wichtiger Baustein die Überarbeitung der Social Media Strategie sein, die bereits begonnen wurde. In den nächsten Monaten sollen deshalb interne Strategien zur Öffnung und Bereicherung dieser Medien durch städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diskutiert werden. Ergänzt wird dies durch Jahresplanungen im Social Media aber auch bei der allgemeinen Medienarbeit. Ziel ist es die Arbeit der Stadtverwaltung der Öffentlichkeit näherzubringen und so mehr Verständnis für einzelne Abläufe zu erzielen. Die neue Amtsleitung möchte in diesen Bereichen einen sehr offensiven Ansatz der Medienarbeit gemeinsam mit der Verwaltungsspitze einführen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind weiterhin unter ihren bisherigen Kontaktdaten und die Amtsleiterin unter ulrike.karl@lahr.de sowie der Telefonnummer 07821 / 910-0990 erreichbar.


QR-Code Das könnte Sie aus Lahr auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.

Info von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald