GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

12. Aug 2019 - 10:16 Uhr Theater im Steinbruch blickt auf die erfolgreichste Sommersaison zurück

REGIOTRENDS-Archivbild: Reinhard Laniot
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Zehntausender Marke ist geknackt! – Theater im Steinbruch blickt auf die erfolgreichste Sommersaison zurück - Magnet für Emmendingen! - Besucherrekord mit Gästen aus der gesamten Regio!

(rt/jg) - „Wir haben in diesem Sommer die 10.000er Marke geknackt!“, freut sich Hans Joachim Wipfler als Vorsitzender des Vereins Theater im Steinbruch in Emmendingen.

Mit den Stücken „In 80 Tagen um die Welt“ und „Dornröschen – Verflixt und zugeheckt“ ist es den „Theaterverrückten“, wie sich die Vereinsmitglieder auf ihrer Homepage selbst bezeichnen, erstmals gelungen, eine fünfstellige Anzahl von Besuchern für die insgesamt 29 Aufführungen (davon 13 Kindervorstellungen) zu begeistern.
„Beim Erwachsenenstück konnten wir 600, beim Kinderstück 300 Karten mehr verkaufen als im Vorjahr“, konkretisiert Hans-Joachim Wipfler den Erfolg der Theatersaison.

Gelungen ist es außerdem, mit dem Märchen-Kinderstück (letzte Vorstellung am 4. August) jüngere Besucher für das Laientheater zu interessieren. „Nachdem wir in den letzten Jahren mit unseren Kinderstücken eher die über 10-jährigen Kids angesprochen haben, wollten wir in dieser Saison mit einem Märchen die jüngeren Kinder ab drei oder vier Jahren erreichen“, erklärt Wipfler. „Die Rechnung ist aufgegangen!“, so der Vereinsvorsitzende.

Die Sommersaison, die am Samstagabend mit der Dernière des Erwachsenenstücks zu Ende ging, verlief ohne Zwischenfälle. „Für unsere Stücke haben wir viel Lob erhalten“, berichtet Wipfler und so ist es nicht verwunderlich, dass die Aufführungen des Erwachsenenstücks fast ausnahmslos ausverkauft waren.

Das Theater im Steinbruch setzt seit 2002 die langjährige Amateurtheater-Tradition in der Stadt Emmendingen fort. In der schönsten Freilichtbühne der Region mit ihren 416 Sitzplätzen führen die Laienschauspieler jedes Jahr im Sommer je ein Erwachsenen- und ein Kinder-Theaterstück auf. Der Verein umfasst rund 400 Mitglieder, von denen rund 100 jeden Sommer für den Erfolg der Stücke im gemeinsam im Einsatz sind - vor und hinter den Kulissen!

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.

Info von EM-extra - RT-Lokalteam Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald