GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

5. Nov 2019 - 12:55 Uhr Thementag „Musik und Judentum“  - Die Organisatoren von links: Carola Grasse (Vorsitzende Verein für jüdische Geschichte und kultur, Emmendingen), Monika Rachel Raija Miklis (Kuratorin jüdisches Museum, Emmendingen), David Franz (Moderator Diskussionsrunde "Was ist jüdische Musik").
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

17. November: Was ist jüdische Musik? – Verein für jüdische Geschichte und Kultur Emmendingen veranstaltet Thementag „Musik und Judentum“

Alljährlich veranstaltet der Verein für jüdische Geschichte und Kultur Emmendingen im Herbst einen Thementag, um Interessierten unterschiedliche Aspekte der jüdischen Kultur und Religion näher zu bringen. In diesem Jahr lautet das Thema „Musik und Judentum“. Dabei dreht sich die Veranstaltung am 17. November darum, ob es jüdische Musik gibt und wenn ja, welche Facetten sie umfasst.
Die Organisatoren gaben heute Vormittag einen Einblick ins Programm des Thementages.

Gibt es eine jüdische Musik und wenn ja, woran ist sie zu erkennen? Handelt es sich dabei um religiöse, um Volks- oder gar um zeitgenössische Musik? Ist Musik schon als jüdisch zu bezeichnen, wenn der Komponist ein Jude ist? Unterscheidet sich jüdische von anderer Musik? Das alles sind Fragen, auf die der Thementag des Vereins für jüdische Geschichte und Kultur eine Antwort finden oder zumindest die Besucher anregen will, darüber nachzudenken.
Neu ist am diesjährigen Thementag, dass die Veranstaltung erstmals nicht nur im jüdischen Museum, sondern auch im Teschemacher-Saal im Simon-Veit-Haus und in der Aula der Karl-Friedrich-Schule stattfindet.

Der Thementag beginnt mit einer Führung durch die Wechselausstellung „Der Tempel in Jerusalem – Das zerstörte Heiligtum der Juden“ im Jüdischen Museum am Schlossplatz. Kuratorin Monika Rachel Raija Miklis geht dabei auf die ausgestellten Exponate ein, insbesondere auch auf Instrumente wie das Schofar, ein zum Blasinstrument umfunktioniertes Widderhorn, das in der jüdischen Liturgie besonders an hohen Feiertagen eine Rolle spielt.
Im Anschluss gibt Elija Schwarz, Kantor im Landesverband der jüdischen Gemeinden Niedersachsen, einen Einblick in seine Arbeit und die jüdische Liturgie im Teschemacher-Saal im Simon-Veit-Haus.

In der Aula der Karl-Friedrich-Schule geht eine Diskussionsrunde der Frage „Was ist jüdische Musik“ auf den Grund. Neben gestandenen Musikern bekommen auch junge Musikschüler die Gelegenheit, sich aus ihrer Sicht zu dem Thema zu äußern. Moderiert wird die Runde durch David Franz, der den Thementag mitorganisiert und durch sein Judaistik-Studium tiefe Einblicke in das Thema hat.

Den Abschluss des Thementages bildet ein Konzert in der Aula, das im Anschluss an die Diskussionsrunde stattfindet. Hier ist es den Organisatoren gelungen namhafte Größen der jüdischen Musik für die Teilnahme zu begeistern. Als besonderes Highlight des Konzerts wird Cellist Lucas Fels ein Stück der Musikerin Yael Birger uraufführen. Außerdem spielen Dana Bostedt (Violine), Gilead Mishory (Piano), die Brüder Eli (Violine) und Tuvia (Piano) Navon sowie Muri Turkenich (Querflöte).

Bei allen Programmpunkten des Thementages gilt freier Eintritt, wobei sich der Veranstalter über Spenden freut.

Das Programm beginnt um 14 Uhr und ist unter https://www.juedisches-museum-emmendingen.de/wp-content/uploads/2019/10/Thementag-Musik-und-Judentum-in-Emmendingen-17.11.19.pdf detailliert einsehbar.


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.

Info von EM-extra - RT-Lokalteam Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald