GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Müllheim

14. Nov 2019 - 10:36 Uhr „The Game isch over!“ Gemeinderat verabschiedet Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich

Foto: Stadt Müllheim
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

„The Game isch over!“ Gemeinderat verabschiedet Bürgermeisterin Astrid Siemes-Knoblich

Was ich noch zu sagen hätte … In Anlehnung an das von Bürgermeisterin Siemes-Knoblich ausgegebene Motto für ihre Abschiedsrede in der Martinskirche, ließ es sich das Ratsgremium nicht nehmen, die Bürgermeisterin bei ihrer letzten Gemeinderatsitzung vergangenen Mittwoch offiziell zu verabschieden und ihr eine Dartscheibe zu überreichen, die symbolisch für ihre Amtszeit stehen sollte.

Den Abschiedsgruß überbrachte der erste stellvertretende Bürgermeister und Mitglied der CDUFraktion, Michael Fischer. Mit launigen Worten verabschiedete er darin die Bürgermeisterin mit einem Wortspiel – in Anlehnung an ihren Namen - als die erste weibliche T-A.S.K.-Force der Stadt Müllheim.

Laut Definition sei eine Task Force eine für eine begrenzte Zeit gebildete Arbeitsgruppe mit umfassenden Entscheidungskompetenzen zur Lösung komplexer Probleme. Und komplexe Probleme habe es in den letzten acht Jahren wahrlich genug zu lösen gegeben, war sich das Gremium einig.

Symbolisch für ihre Amtszeit stand dabei die von Michael Fischer überreichte Dartscheibe, auf der sie Tag und Nacht ihre Pfeile platziert habe, auf einer Scheibe mit dem Namen „Wohl der Stadt“. Dabei habe sie viele gute Treffer gehabt und auch wenn mal ein Pfeil ins Leere gegangen sei, spätestens bei ihren Rede-Pfeilen hätte es immer die volle Punktzahl gegeben.

Aber wie Bundestagspräsident Dr. Schäuble gesagt hätte „The Game isch over.“ Und in diesem Sinne gab es ein Dankeschön für alles, was Siemes-Knoblich während ihrer Amtszeit für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürgerinnen geleistet hatte, verbunden mit den besten Wünschen für ihren weiteren Lebensweg. Bürgermeisterin Siemes-Knoblich, die sich sehr über das originelle Abschiedsgeschenk freute, wies in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass Sie sich nicht ins Privatleben zurückziehen werde, sondern nach einer kurzen Auszeit beruflich wieder neu durchstarten wolle.

(Info: Stadt Müllheim, 14.11.2019)


QR-Code Das könnte Sie aus Müllheim auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald