GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

12. Dec 2019 - 11:47 Uhr

Silvester: Feuerwerk ist nicht überall erlaubt - Regelungen für Silvesterfeuerwerk in Lahr

Der Jahreswechsel rückt immer näher. Viele Menschen feiern und begrüßen das neue Jahr mit Feuerwerk und Raketen. Und das ist in gewissen Rahmen auch erlaubt. Das Sprengstoffrecht sieht hier eine Ausnahme von der Erlaubnispflicht für das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände vor. Am letzten Tag des Jahres, dem 31. Dezember, und dem ersten Tag des Jahres, dem 1. Januar, dürfen Personen ab 18 Jahren, pyrotechnische Gegenstände der Kategorie 2 (Feuerwerk) verwenden und abbrennen.

Ein generelles Verbot für ein Feuerwerk innerhalb der Stadt Lahr für Silvester besteht nicht. Das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altenheimen sowie bei besonders brandempfindlichen Gebäuden und Anlagen wie zum Beispiel bei Fachwerkhäusern ist allerdings gesetzlich untersagt.

Verstöße können mit einem Bußgeld geahndet werden.


QR-Code Das könnte Sie aus Lahr auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.

Info von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald