GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

16. Jan 2020 - 19:46 Uhr Emmendinger Fasnet mit 25 Terminen so vielfältig wie selten - Von links: Andreas Klopfer (1. Vorstand Ämmedinger Bäägle Hexe), Marc Frank (Ämedinger Fellteyfel), Andrea Schlenk (Tourist-Information Stadt Emmendingen), Gerhard Oswald (Vorstand Blau-Weiss), Oberbürgermeister Stefan Schlatterer, Präsident Gerhard Bürklin (Emmendinger Fasnachts-Gesellschaft EFG).
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Emmendinger Fasnet mit 25 Terminen so vielfältig wie selten – Viele Kinder-Veranstaltungen und erstmals ein Narren-Gottesdienst

Die Emmendinger Fasnetsmacher haben ihre Zusammenarbeit seit einigen Jahren verstärkt und nach der Auflösung der Narrengilde unter der Gemeinschaft EM-Fasnet koordiniert.
Heute stellten die Verantwortlichen gemeinsam mit der Stadt Emmendingen die närrischen Termine 2020 der Öffentlichkeit vor. Im neuen Flyer „Närrische Termine 2020“ zusammengestellt von Andrea Schlenk (Tourist Information Emmendingen) sind 25 Termine enthalten, die das gesamte Spektrum der Emmendinger Narretei abbilden.

Traditionell sind der Narrenrat Blau-Weiss und die Emmendinger Fasnachts-Gesellschaft (EFG) für die klassischen Programmveranstaltungen zuständig. Ob der Blau-Weiss-Zunftabend, die EFG-Kappensitzung zur Seniorenfasnacht, der Blau-Weiss-Kinderball, die EFG-Mega-Fasnets-Party oder der traditionelle Bockfrühschoppen, die reine Männersitzung, finden die Freunde der Saalveranstaltung ihr persönliches Highlight.
Dazu kommen die Brauchtums- und Zunftabende in Kollmarsreute, in Mundingen oder Windenreute und natürlich die Kinder- und Jugendfasnacht in Mundingen oder Kollmarsreute.
Im Stadtteil Bürkle-Bleiche findet außerdem die Nacht der Dämonen im Familienzentrum statt.

Die besonderen Highlights der diesjährigen Fasnachtskampagne sind die Jubiläumsumzüge der Ämmedinger Bäägle Hexe, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen feiern.
Ein großer Kinderumzug und ein Fackelumzug führen jeweils zum extra aufgestellten Narrendorf an der Steinhalle und in der Halbtiefgarage.

Am Fasnachtssonntag holen sich die Narren in diesem Jahr vor dem großen Fasnachtsumzug erstmals den göttlichen Beistand beim Ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Bonifatius. Unter dem Motto „Masken-Narren-Halleluja“ feiern die Pfarrer Christian Stahmann und Herbert Rochlitz gemeinsam mit den Narren einen Gottesdienst.

Zum Umzug selbst sind über 3200 Narren in 104 Gruppen angemeldet. Sie werden von elf Musikgruppen und elf Fasnachtswagen begleitet. Zwar feiert der von den Ämedinger Fellteyfel organisierte Umzug mit seiner 50. Ausgabe auch ein Jubiläum. Auf besondere Feierlichkeiten aus diesem Anlass wird jedoch verzichtet.

Den Abschluss der Narretei bildet die Glimpenheimer Fasnet im Ortsteil Wasser mit Zunftabend und Kinderfasnet in der Elzhalle.

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Ämmedinger Bäägle Hexe wird am kommenden Montag eine Ausstellung in der Schalterhalle der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau in Emmendingen eröffnet. An diesem Abend wird auch die Emmendinger Fasnachtskönigin 2020 inthronisiert.

Der Flyer „Närrische Termine 2020“ mit allen Details kann auf der Homepage der Tourist-Information der Stadt https://tourismus.emmendingen.de/startseite/ eingesehen und heruntergeladen werden.

Mehr? Hier klicken -> tourismus.emmendingen.de/startseite/


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.

Info von EM-extra - RT-Lokalteam Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald