GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Oberkirch

26. Mai 2020 - 16:37 Uhr Wechsel bei den Grünen im Gemeinderat in Oberkirch.
Oberbürgermeister Matthias Braun verabschiedete in der Gemeinderatssitzung Manuela Bijanfar aus dem Gremium. Mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein dankte das Stadtoberhaupt ihr für das gezeigte Engagement in den vergangenen Jahren.

Foto: Stadt Oberkirch - Ulrich Reich
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Wechsel bei den Grünen im Gemeinderat in Oberkirch - Manuela Bijanfar gibt Mandat ab - Dorothee Scheibel rückt nach

Mit Manuela Bijanfar zog sich gestern Abend ein Urgestein der Oberkircher Grünen Fraktion aus dem Gemeinderat zurück. Aus persönlichen Gründen gab sie nun ihr Mandat ab. Elf Jahre war sie ununterbrochen Mitglied des Gemeinderats.

Erstmals im Jahr 2009 errang Manuela Bijanfar ein Mandat für den Oberkircher Gemeinderat. Der kommunalpolitische Einstieg erfolgte in der Fraktion der Freien Wähler. Nach dem Rückzug aus der Fraktion nahm sie ihr Mandat als Fraktionslose für die Grünen wahr. Mit ihr an der Spitze zogen bei der nächsten Kommunalwahl die Grünen erstmals in Fraktionsstärke in den Gemeinderat der Großen Kreisstadt ein. Deren Vorsitzende war sie dann bis zu ihrem Ausscheiden.

Dank für jahrelanges Engagement:
Oberbürgermeister Matthias Braun dankte ihr für elf Jahre kommunalpolitisches Engagement. „In dieser Zeit haben Sie sich vielfältig eingebracht“, betonte das Stadtoberhaupt. „Im Verwaltungs-, Kultur- und Sozialausschuss; im Aufsichtsrat der Renchtal Tourismus GmbH, der Haushaltsstrukturkommission sowie im Kulturbeirat waren sie ordentliches Mitglied.“ Als Stellvertreterin war sie unter anderem im Bau- und Umweltausschuss aktiv. „Für dieses Engagement möchte ich Ihnen danken“, unterstrich Oberbürgermeister Braun. „Sie waren eine streitbare Stadträtin, der es dabei immer um die Sache ging.“ Mit ihrer Meinung habe sie dabei nie hinterm Berg gehalten. „Sie haben Ihr Mandat verantwortungsvoll wahrgenommen und sich für das Wohl unserer Stadt eingesetzt. Dafür danke ich Ihnen.“ Manuela Bijanfar wurde mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein des Stadtmarketingvereins durch Oberbürgermeister Braun verabschiedet.

Stets am Gemeinwohl orientiert:
Manuela Bijanfar wählte zum Ende ihrer Zeit im Gremium persönliche Worte des Abschiedes. Sie erinnerte bei der Gelegenheit an das Ziel ihrer kommunalpolitischen Arbeit. Stets dem Gemeinwohl zu dienen. Für sie rückt Dorothee Scheibel als Stadträtin der Grünen-Fraktion nach. Neuer Fraktionsvorsitzender der Grünen im Oberkircher Gemeinderat ist nun Christian Cleiß.

Dorothee Scheibel als Stadträtin vereidigt:
Dorothee Scheibel wurde durch Oberbürgermeister Matthias Braun im Anschluss als neues Mitglied des Oberkircher Gemeinderates vereidigt. Die Zusenhofenerin folgt Manuela Bijanfar nach, welche auf eigenen Wunsch das Amt niederlegte.

Dorothee Scheibel trat im Rahmen des Nachrückverfahrens am Montagabend ihr neues Mandat für die Grünen an. Im Kreis der Damen und Herren Stadträte vereidigte Oberbürgermeister Braun sie und verpflichtete Scheibel zur gewissenhaften und unparteiischen Ausübung ihres neuen Amtes.

Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Oberkirch
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Oberkirch auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg













Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald