GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

9. Jun 2020 - 14:21 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Wohnmobilstellplatz am neuen SC-Stadion in Freiburg hat einen Betreiber - Eckhard Tigges und seine Familie werden Platz für zunächst zehn Jahre bewirtschaften

Der Wohnmobilstellplatz am neuen SC-Stadion hat einen Betreiber: Eckhard Tigges und seine Familie werden für zunächst zehn Jahre die 1,7 ha große Fläche, die Platz für ca. 80 Wohnmobile bietet, bewirtschaften. Im Rahmen einer Ausschreibung hatte die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) als Pächterin der Teilfläche des Parkplatzes einen Betreiber für den dort vorgesehenen Wohnmobilstellplatz gesucht. Insgesamt zwei potenzielle Betreiber hatten sich für die Bewirtschaftung der Fläche vor dem SC-Stadion beworben.

Kriterien bei der Vergabeentscheidung waren unter anderem das Betriebskonzept für den Wohnmobilstellplatz, die Gestaltung und das Betriebskonzept für einen Kiosk sowie die Vorstellungen des künftigen Betreibers zu einer Ver- und Entsorgungsstation. Den Zuschlag haben Eckhard Tigges und seine Familie erhalten, die seit 15 Jahren den Wohnmobilstellplatz an der Bissierstraße im Stadtteil Stühlinger bewirtschaften.

„Überzeugt hat uns insbesondere die persönliche Anwesenheit der Betreiberfamilie vor Ort. Diese ist von entscheidender Bedeutung, da der neue Wohnmobilstellplatz an Spieltagen des SC Freiburgs geräumt werden muss, um als Stadionparkplatz zur Verfügung zu stehen“, sagt FWTM-Geschäftsführerin Hanna Böhme. „Wir freuen uns, dass das bisherige Angebot aus der Bissierstraße nun in weiten Teilen im Freiburger Westen fortführt werden kann. Das Reisen per Wohnmobil ist beliebt wie nie zuvor und der Reisemobiltourismus stellt auch in Freiburg einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar. Daher ist es unabdingbar, dass weiterhin entsprechende Stellplätze zur Verfügung stehen.

Um an Spieltagen des SC Freiburgs die Abläufe auf der Fläche nahtlos planen und den Wohnmobilreisenden so wenig Umstände wie nötig zu bereiten, werden die Betreiberfamilie und der SC Freiburg in engem Kontakt stehen und sich über den Spielplan austauschen.

Damit ein Teil des Parkplatzes als Stellplatz für Wohnmobile genutzt werden kann, hat die FWTM die Installation der Strom- und Wasserversorgung übernommen. Die Erstellung einer sogenannten Dumpingstation, die dazu dient, Frischwasser zu tanken und Abwasser zu entsorgen, wurde aufgrund der fortgeschrittenen Bauarbeiten auf der Fläche ebenfalls von der FWTM eingeleitet. Die Beleuchtung der Parkplätze erfolgt über das intelligente Lichtsteuerungssystem „City Touch“. Damit lässt sich die Helligkeit beliebig dimmen oder für einzelne Parkplätze ein- oder ausschalten. Der Betreiber kann für die Wohnmobilstellplätze eine gesonderte Markierung aufbringen lassen, die Zu- und Ausfahrt wird durch eine Schrankenanlage geregelt.

Eckhard Tigges und seine Familie werden voraussichtlich am 1. September 2020 den Betrieb am neuen SC-Stadion aufnehmen. Informationen zum neuen Stellplatz sowie zur Buchung werden interessierte Wohnmobilisten künftig unter www.stellplatz-freiburg.de finden.

(Presseinfo: Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH, 09.06.2020)

Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald