GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Oberkirch-Ödsbach

29. Jun 2020 - 13:01 Uhr Bergle-Hütte in Oberkirch-Ödsbach erstrahlt in neuem Glanz.
Ortsvorsteher Thomas Maier und Tourismus-Geschäftsführerin Gunia Wassmer bedankten sich dieser Tage für den ehrenamtlichen Einsatz um die Bergle-Hütte (von links): Walter Huber, Hermann Braun, Franz Dengler, Geschäftsführerin Gunia Wassmer, Hermann Vogt und Ortsvorsteher Thomas Maier.

Foto: Stadt Oberkirch - Ulrich Reich
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Bergle-Hütte in Oberkirch-Ödsbach erstrahlt in neuem Glanz - Vier Mitbürger übernahmen im Ehrenamt die Arbeiten

Die Bergle-Hütte in Ödsbach erhielt nach rund 20 Jahren eine Auffrischung. Vier Mitbürger der Ortschaft übernahmen im Ehrenamt die Arbeiten. Ortsvorsteher Thomas Maier dankte allen Beteiligten für ihren Einsatz.

Während des Umzugs aus Anlass des Oberkircher Weinfestes wurde vor rund 20 Jahren das Holzgerüst der Bergle-Hütte gebaut. Doch es blieb nicht bei der Vorführung von traditionellen Handwerks während des Festumzugs. Die fertiggestellte Hütte wurde dann auf der Gemarkung von Ödsbach aufgestellt. In der Zwischenzeit ist die Bergle-Hütte eine beliebte Station entlang des Oberkircher Brennersteigs. Ortsvorsteher Thomas Maier dankte Walter Huber, Hermann Braun, Franz Dengler und Hermann Vogt für ihr Engagement. In ihrer Freizeit haben die Vier die Spuren der Zeit an der Hütte beseitigt und jetzt lädt sie Einheimische und Gäste wieder gleichermaßen zum Verweilen ein. Die Lage der Bergle-Hütte und ihr Ambiente ist für viele ein beliebtes Ziel. „Hier die Natur zu genießen ist eine wahre Freude“, unterstrich Ortsvorsteher Maier. Daher dankte er bei Sekt und Orangensaft den ehrenamtlichen Helfern für die geleistete Arbeit. „Dieses Engagement ist nicht selbstverständlich, gerne bin ich bereit auf dem kleinen Dienstweg auch künftig zu helfen“, betonte Thomas Maier.

Gunia Wassmer, Geschäftsführerin der Renchtal Tourismus GmbH, hob die touristische Bedeutung hervor. Die Bergle-Hütte sei ein Schmuckstück am Brennersteig. „Die Hütte ist ein toller Rastplatz“, hob Gunia Wassmer hervor. Die Wegstation sei auch wichtig für die erfolgreiche Rezertifizierung des Weges gewesen. Die Tourismus GmbH weiß diesen Einsatz rund um den Qualitätswanderweg zu schätzen. Daher überreichte deren Geschäftsführerin noch ein kleines Weinpräsent an die vier Helfer.

Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Ettenheim
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Oberkirch-Ödsbach auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg













Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald