GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Oberkirch

22. Jul 2020 - 10:50 Uhr

Besucherzahl des Freibads in Oberkirch wird angepasst - Ab den Sommerferien 560 Badegäste pro Schicht

Mit dem Start der Sommerferien am 30. Juli 2020 erhöht sich auch die Anzahl der Badegäste im Oberkircher Freibad. Künftig können 560 Personen pro Schicht das Freibad besuchen. Eintrittskarten gibt es nur im Internet oder im Bürgerbüro der Großen Kreisstadt.

„Seit dem Start Freibadsaison 2020 am 11. Juni wurde das Hygienekonzept von den Freibadbesuchern sehr gut angenommen“, berichtet Oberbürgermeister Matthias Braun. „Daher ist es nun möglich, ab dem 30. Juli die maximale Anzahl der Badegäste pro Öffnungsintervall von 370 auf 560 anzuheben.“ Mit Blick auf den anstehenden Beginn der Sommerferien in Baden-Württemberg, sei dies eine gute Nachricht nicht nur für alle Schülerinnen und Schüler, sondern für alle Freunde des Freibades. Das Oberkircher Freibad ist die beliebteste Freizeiteinrichtung der Großen Kreisstadt. In diesem Jahr erfolgte aber der Saisonstart nicht am 1. Mai, sondern Corona-bedingt öffnete das Schwimmbad als eines der ersten in der Region am 11. Juni erstmals seine Pforten.

Kein Kartenverkauf am Freibad
Das Corona-Virus erfordert ein spezielles Schutzkonzept, das natürlich auch die Vorgaben der Landesregierung widerspiegelt. Daher sind auch bestimmte Auflagen einzuhalten. Vom Eingangsbereich des Freibads bis zu den Umkleiden ist ein Mund-Nasen- Schutz zu tragen. Grundsätzlich ist im gesamten Bad – egal ob im Schwimmbecken oder auf der Liegewiese – zu den anderen Gästen der Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten. Piktogramme am Zugang und auf dem Gelände des Freibads informieren auch dazu.

Das Freibad ist täglich von 9:00 bis 13:45 Uhr und 15:00 bis 19:45 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro pro Schicht. Kinder bis sechs Jahre sind frei. Eintrittskarten können nur über das Internet oder im Bürgerbüro der Großen Kreisstadt erworben werden. Ein Verkauf am Eingang des Freibads findet nicht statt. Über das Internet können unter https://tickettune.com/stadtoberkirch Eintrittskarten erworben werden. Im Bürgerbüro sind Eintrittskarten zu den üblichen Öffnungszeiten erhältlich.

Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Oberkirch
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Oberkirch auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald