GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Oberkirch

29. Jul 2020 - 12:59 Uhr

Neues aus der Mediathek Oberkirch - Verschiedene Aktionen werden in Sommerferien angeboten

In den kommenden Tagen finden wieder verschiedene Aktionen der Mediathek Oberkirch, Hauptstraße 12, statt.

Sommeraktion „Heiß auf Lesen“ auch 2020:
Kinder und Jugendliche können vom 1. August bis 11. September 2020 sich wieder an der Sommerleseaktion „Heiß auf Lesen“ beteiligen. Dazu werden in der Mediathek Oberkirch eigens für Clubmitglieder ausgewählte brandneue Bücher mit spannenden, lustigen und coolen Geschichten angeboten.

Ziel der landesweiten Aktion ist, die Sommerferien als Lesezeit zu etablieren, Spaß am Lesen zu vermitteln und spielerisch die Lese- und Sprachfähigkeit der Kinder zu fördern. Kinder, die wenig lesen, sind gerade hier genau richtig.

Mitmachen ist ganz einfach:
Alle Kinder und Jugendlichen der Klassen 1 bis 6, auch diejenigen, die keinen Mediatheksausweis haben, können kostenlos Clubmitglied bei „Heiß auf Lesen“ werden. Anmeldekarten gibt es schon vor den Ferien in der Mediathek Oberkirch. Mit dem Clubausweis können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle Bücher ausleihen, die mit dem „Heiß auf Lesen“-Logo gekennzeichnet sind. Jedes Clubmitglied erhält ein Logbuch. Bei der Rückgabe gibt es für jedes gelesene Buch einen Stempel. Vorher darf man im Logbuch eine Bewertung abgeben und unterhält sich kurz mit einem Mitglied des Mediatheksteams über das Buch.

Verlosung mit attraktiven Preisen:
Alle Clubmitglieder, die mindestens ein Buch gelesen haben, nehmen an der Verlosung teil und haben die Chance tolle Preise zu gewinnen. Die Verlosung der Preise findet in diesem Jahr, aufgrund der Corona-Pandemie, intern statt. Die Gewinner werden benachrichtigt.

Es lohnt sich, möglichst viele Bücher zu lesen, denn das erhöht die Gewinnchancen. Wer mindestens drei Bücher gelesen hat, erhält eine Urkunde. Außerdem winken bei der Sonderverlosung des Regierungspräsidiums Freiburg wieder attraktive Preise.

„Heiß auf Lesen“ wird in Oberkirch von der Mediathek veranstaltet und von Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen des Regierungspräsidiums Freiburg in der Region koordiniert.

Neu: Bilderbuchkino für Zuhause
Das animierte Bilderbuch „Jan und Julia verreisen“ ist für Kinder ab vier Jahren geeignet und kann über einen Zugangscode, der in der Mediathek Oberkirch erhältlich ist, von Zuhause aus angeschaut werden.

Auf einem PC, Handy oder Tablet kann das Kind die Geschichte miterleben. Schulkinder der ersten und zweiten Klassen können dabei das Lesen üben. Während der Gültigkeit des Codes kann das Bilderbuchkino so oft man will geöffnet werden. Der Code für diese Geschichte ist bis zum 11. August 2020 gültig.

In dem Bilderbuchkino „Jan und Julia verreisen“ reisen die beiden Kinder auf eine Urlaubsinsel und haben dort jede Menge Spaß. Die Geschichte ist für Kinder ab vier bis sechs Jahren geeignet und dauert circa 14 Minuten. Das Bilderbuchkino ist kostenlos.

Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Oberkirch
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Oberkirch auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald