GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

21. Nov 2015 - 01:31 Uhr

Handwerkskammer Freiburg ehrte herausragende Unternehmen aus der Region - „Kreativ, innovativ, nachhaltig – zusammengefasst: Das Handwerk!“

Die Geehrten, Laudatoren und Gastgeber
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Gestern Abend hatte die Handwerkskammer Freiburg zur Preisverleihung „Handwerksunternehmen des Jahres 2015“ eingeladen. Die festliche Verleihung der Urkunden fand dem Anlass entsprechend in der einladenden historischen Meckel-Halle in den Räumen der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau statt. Die hörfunkerprobte Julica Goldschmidt führte durch das Programm und bat zunächst den Präsidenten der Handwerkskammer Freiburg, Johannes Ullrich, auf die Bühne.

Ullrich begrüßte die Vertreter der Sparkasse als Hausherrn des würdigen Veranstaltungsortes in der Freiburger City ebenso, wie die zahlreichen Vertreter der Städte- und Ortschaftsverwaltungen, die Vertreter der mit der Handwerkskammer zusammen wirkenden Verbände, wie Innungskrankenkasse oder Allgemeine Ortskrankenkasse sowie die anwesenden Handwerksobermeister und -meister.

Der Präsident freute sich, bei den Kunden wieder einen Trend nach Qualität und Nachhaltigkeit festzustellen. Dafür steht das Handwerk, und zwar in insgesamt 15.900 in der Innung vereinten Betrieben. „Gemäß dem `Motto Handwerk schafft Kultur`", so Ullrich, „zeichnen wir heute vier verdiente Handwerksbetriebe aus.“

Je ein Betrieb stammt aus je einer Kreishandwerkerschaft. Die Expertenjury aus Vertretern von Stadt- und Landkreisen sowie dem Handwerk, betonte Ullrich, haben es sich bei der Wahl der vier Siegerbetriebe nicht leicht gemacht.
Bernd Rigl, Vorstandsmitglied der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, machte deutlich, dass sowohl die Volksbanken als auch die Sparkassen die Finanzierungspartner des Handwerks sind. Er brachte es auf den Punkt: „Kreativ, innovativ, nachhaltig – zusammengefasst: Das Handwerk!“

Mit Freuden nahmen die Firmenvertreter Daniel und Joachim Huber von der „Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH“ in Offenburg ihre Auszeichnung entgegen. Oberbürgermeisterin Edith Schreiner hob in ihrer Laudatio unter anderem die Bodenständigkeit des Unternehmens bei gleichzeitiger Weltoffenheit hervor, „ein Überflieger mit Bodenhaftung!“ Schreiner zeigte sich stolz, dieses Unternehmen vor Ort zu haben, da es den guten Ruf von Offenburg als Firmenstandort in die Welt getragen hat.

Für das Autohaus Schmolck mit Hauptsitz in Emmendingen freuten sich Geschäftsführer Jürgen Henninger sowie Bernhard Schmolck über die außerordentliche Anerkennung. Oberbürgermeister Stefan Schlatterer ging in seiner Rede auf die langjährige Geschichte des Unternehmens ebenso ein, wie auf das kulturelle und soziale Engagement, bei dem das Autohaus auch durchaus einmal zum Konzerthaus umfunktioniert wird. Ferner identifiziert sich das Unternehmen, so Schlatterer, in hohem Maße mit der Gesellschaft in der Stadt.

In Freiburg jubilierten Wolfgang Pfeifle und seine Frau Heidi, als ihr in der vierten Generation geführtes Unternehmen ebenfalls mit dem Preis „Unternehmen des Jahres 2015“ ausgezeichnet wurde. Der Bürgermeister für Kultur, Jugend, Soziales und Integration, Ulrich von Kirchbach, betonte, dass Pfeifle seit zehn Jahren zu den besten Bäckern in Deutschland gehört und das Unternehmen ein Begriff in Freiburg und seiner Region ist. Grüße an den Bewahrer guter Backkultur überbrachte Kirchbach ebenfalls von Oberbürgermeister Dieter Salomon.

Als Vierter im Reigen der Geehrten wurde die „Stöcklin und Schwab GmbH“ aus Grenzach-Wyhlen ausgezeichnet. Die an Firmenchef Michael Schwab gerichtete Laudatio sprach der Präsident der Handwerkskammer, da keiner der Verantwortlichen des Landkreises Lörrach Zeit für den Weg nach Freiburg gefunden hatte.
Ullrich attestierte dem Unternehmen hochwertige Arbeit vom individuellen Möbelstück bis hin zum Zulieferer im Flugzeugbau. Auch dies zeige innovatives und zukunftstaugliches Wirken, gepaart mit Qualität und Nachhaltigkeit. Als aktives Mitglied in der Handwerkskammer zeigt sich Firmenleiter Michael Schwab zudem als lebendiger Gestalter des regionalen Handwerks.

Umrahmt wurde die feierliche Veranstaltung vom Freiburger Trio „La Tête“, das nur mit akustischer Gitarre, einer Trommel und der unvergleichlichen Stimme der Sängerin begeisterte.


Fotounterschriften:
Die Geehrten, Laudatoren und Gastgeber fröhlich vereint auf der Bühne.
Johannes Ullrich und Michael Schwab mit Gattin (v.l.).
Johannes Ullrich, Heidi und Wolfgang Pfeifle sowie Bäckermeister Michael Schulze nahmen erfreut ihre Auszeichnung entgegen.
Ulrich von Kirchbach bei seiner Rede.
Johannes Ullrich, Jürgen Henniger, Bernhard Schmolck und Laudator Stefan Schlatterer (von links).
Der Emmendinger Oberbürgermeister Stefan Schlatterer.
Johannes Ullrich zusammen mit den Geehrten Daniel und Joachim Huber (von links).
Die Gäste aus dem vorwiegend handwerklichen Bereich lauschten mit Interesse den Rednern.
Johannes Ullrich mit Daniel und Joachim Huber sowie der Offenburger Oberbürgermeisterin Edith Schreiner (von links) auf der Bühne.
Die Offenburger Oberbürgermeisterin Edith Schreiner.
Julica Goldschmidt moderierte professionell durch den Abend.
Viel Prominenz aus dem Handwerksbereich hatte sich zur Preisverleihung eingefunden.
Das Freiburger Trio „La Tête“ begeisterte durch handgemachte Musik und hervorragenden Gesang!

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher/Wirtschaft" anzeigen.

Info von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald