GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

3. Mai 2018 - 18:06 Uhr

caravan live 2018 18. – 21. Oktober 2018, Messe Freiburg: Präsentation von Produktneuheiten und Fahrzeugtrends für die Reisesaison 2019 in der Messe Freiburg

Nach gelungener Premiere geht die Fachausstellung für Reisemobile, Caravans und Zubehör 2018 in die zweite Runde.

Die caravan live, Fachausstellung für Reisemobile, Caravans und Zubehör ist eine Händlermesse, die seit dem vergangenen Jahr im jährlichen Turnus im Oktober auf dem Messegelände Freiburg stattfindet. Mit über 80 Austellern und 12.000 kaufkräftigen Besuchern ist die caravan live die wichtigste und größte Caravan-Ausstellung in der Region für alle, die sich für die Themen Reisemobile und Camping interessieren. Die diesjährige caravan live findet von Donnerstag, 18. bis Sonntag, 21. Oktober statt.
Im Herbst werden auf der caravan live, der ersten Messe in Deutschland nach dem Caravan Salon Düsseldorf, die neuen Modellreihen vorgestellt. Innovationen und Neuheiten kommen auf den Markt. Interessierte können sich auf der caravan live bereits frühzeitig über die Produktneuheiten und Fahrzeugtrends der Hersteller informieren und für die Reisesaison 2019 das passende Gefährt erwerben.

Neben Wohnmobilen, Caravans, Kastenwagen, Campingbussen sowie Dachzelten und Faltcaravans finden Messebesucher auch Anbieter von Vorzelten und Zubehör sowie technischer Ausstattung. Das Angebot an E-Bikes, E-Rollern und Scootern bildet das Thema „Mobilität beim Campen“ ab. Darüber hinaus ist auch in diesem Jahr ein eigener Bereich für gebrauchte Reisemobile vorgesehen.

Abgerundet wird das Angebot durch die Präsenz von Campingplätzen, Vereinen und Verbänden. „Die durchweg positive Resonanz der Aussteller und der sehr gute Besucherzuspruch auf die caravan live 2017 hat uns bestätigt, dass wir die caravan live zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Termin ins Leben gerufen haben. Mit dem neuen Messekonzept hatten wir im vergangenen Jahr auf die Bedürfnisse der Branche und Verbraucher reagiert.“, so Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der FWTM. „Die Rückbuchungen der Aussteller aus dem Vorjahr laufen bereits sehr gut und wir werden zusätzliche Marken und neue Aussteller in diesem Jahr hinzugewinnen.“ So wird beispielsweise dieses Jahr das Modell ‚Marco Polo‘, ein Freizeit- und Reisemobil auf Basis der Mercedes-Benz V-Klasse auf der Standfläche der Kestenholz Gruppe präsentiert.

Veranstalter: FWTM - Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG
Messe Freiburg
Europaplatz 1, 79108 Freiburg
Navigationsadresse:
Hermann-Mitsch-Straße 3
Tel. +49 761 3881-02
Fax +49 761 3881-3006
www.messe.freiburg.de
messe.freiburg@fwtm.de
Ansprechpartner: Daniel Strowitzki
Geschäftsführer
Tel. +49 761 3881-3101
daniel.strowitzki@fwtm.de
Aktuelle Informationen: www.caravanlive.de

(Presseinfo: Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH)


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher/Wirtschaft" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald