GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Bahlingen

17. Mai 2018 - 13:49 Uhr

Die Nummer Eins im Bereich Gummi- und Kunststoffindustrie - Braunform aus Bahlingen von "FOCUS MONEY" als Deutschlands bester Ausbildungsbetrieb im Bereich Gummi- und Kunststoffindustrie ausgezeichnet

Die Nummer Eins im Bereich Gummi- und Kunststoffindustrie
Insgesamt 44 Nachwuchskräfte in acht Ausbildungsberufen und zwei dualen Studiengängen sind bei Braunform beschäftigt

Foto: Braunform GmbH
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Nicht nur regional hat sich die Braunform GmbH im Bereich Ausbildung einen ausgezeichneten Ruf aufgebaut, auch national wird dies gesehen, wie die Auszeichnung durch die Zeitschrift FOCUS MONEY zeigt. „Das ist ein Riesenerfolg für uns und eine Auszeichnung für die Arbeit unserer Ausbildungsabteilung. Wir fokussieren uns seit Jahren auf diesen Weg, junge Menschen an unsere Berufe heranzuführen.“, so Pamela Braun, Miteigentümerin und Geschäftsführerin des Bahlinger Unternehmens. In einem bundesweiten Vergleich der 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen aus 90 Branchen Deutschlands landete die Braunform GmbH in ihrer Branche auf Platz 1. Das 1977 gegründete Unternehmen setzte sich in der Studie von DEUTSCHLAND TEST und dem Wirtschaftsmagazin FOCUS MONEY in der Kategorie „Gummi- und Kunststoffindustrie“ durch und ging als „Bester Ausbildungsbetrieb Deutschlands“ aus dem großen Vergleichstest hervor, wobei die Firma BRAUNFORM Topscorer war und die zu vergebenden 100 Punkte erreicht hat.

Mit einem für einen Mittelständler breit gefächerten Angebot an Ausbildungsberufen, einem eigenen Ausbildungszentrum sowie zwei hauptberuflichen, sehr erfahrenen Ausbildern verdeutlicht das Unternehmen die Bedeutung und Wichtigkeit der Ausbildung, die tief in der Strategie des Unternehmens verankert ist. Das Unternehmen legt Wert darauf, jedes Talent individuell zu fördern, legt aber auch Wert auf Tugenden, wie Disziplin, Umgangsformen und Respekt vor anderen Mitmenschen und Umwelt. Zudem beugt das Unternehmen mit dieser gezielten Strategie dem spürbaren Mangel an Fachkräften vor.

Das regionale Familienunternehmen bildet derzeit 44 Auszubildende und Studenten der DHBW in insgesamt acht Berufsbildern im technischen und kaufmännischen Bereich sowie zwei dualen Studiengängen aus. Im September dieses Jahres werden 17 junge Talente ihre Ausbildung im Unternehmen starten. Erstmals bildet das Unternehmen auch eine Fachkraft für Lagerlogistik aus. Seit den Anfängen als Ausbildungsbetrieb haben bereits über 200 Fachkräfte ihre Ausbildung bzw. ihr Studium erfolgreich beendet.

Das Unternehmen setzt auf sein Ausbildungskonzept: Angefangen bei einer High-Tech Infrastruktur, die sich z. B. in der erst kürzlich erweiterten und modernisierten Ausbildungswerkstatt zeigt, und einer individuellen Betreuung durch Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte, finden auch gemeinsame Aktivitäten statt. Neben dem jährlichen Azubiausflug zum Fördern des Teamgedankens, gehören auch abteilungsübergreifende Events, wie die Science Days oder der Kindertag für Mitarbeiterkinder zu den Azubiprojekten, bei denen die Azubis große Teile der Organisation selbst übernehmen.

Neben Schülerseminaren, Bewerbertrainings und dem Ausbildungstag nimmt das Unternehmen an zahlreichen Ausbildungsmessen teil, um das Ausbildungsspektrum vorzustellen und so die Jugendlichen bei der Berufswahl zu unterstützen und zu begleiten. Um Interessierte zu beraten, sind unsere Ausbilder und Azubis in den nächsten Wochen und Monaten bei der Job-Start-Börse in Freiburg (16.+17.05.2018), der Ausbildungsmesse Vocatium in Freiburg (10.+11.07.2018) sowie im Oktober auf den regionalen Job-Start Börsen und auf den Science Days im Europa Park in Rust vor Ort.

(Presseinfo: Braunform GmbH, 17.05.2018)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Bahlingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher/Wirtschaft" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald