GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Herbolzheim

5. Dec 2019 - 16:10 Uhr „Herbolzheimat hilft“ organisiert Weihnachtsaktionen – Handel- und Gewerbeverein Herbolzheim sammelt mit Charitykonzert und Losverkauf für Bedürftige
Philipp Ulmer (Vorstand Handel und Gewerbeverein Herbolzheim) mit den letzten Losen und dem Konzertplakat.
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

„Herbolzheimat hilft“ organisiert Weihnachtsaktionen – Handel- und Gewerbeverein Herbolzheim sammelt mit Charitykonzert und Losverkauf für Bedürftige

Traditionell organisiert der Handel und Gewerbeverein Herbolzheim (HuG) unter dem Motto „Herbolzheimat hilft“ weihnachtliche Aktionen, um Gelder für Bedürftige zu sammeln. Zum zehnten Mal findet die Los-Aktion, zu der die Herbolzheimer Gewerbetreibenden attraktive Preise gestiftet haben und deren Erlös für Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder gedacht ist, statt. Für den Lospreis von einem Euro können die Käufer Einkaufsgutscheine der Herbolzheimer Handelsunternehmen in Höhe von fünf, zehn oder zwanzig Euro gewinnen. Lose sind bei allen Geschäften in Herbolzheim und bei den beiden Geldinstituten käuflich zu erwerben.

Das Charitykonzert in der St. Alexius Kirche am 13. Dezember um 19.30 Uhr verspricht wieder ein musikalischer Hochgenuss zu werden. Das Konzert ist das siebte seiner Art und wird in diesem Jahr von zwei Gruppen bestritten, die mit ihrer Musik eine vorweihnachtliche Stimmung erzeugen werden.
In der Pause und nach dem Konzert bewirtet die evangelische Kirchengemeinde Herbolzheim. Natürlich wird die St. Alexius Kirche wieder festlich geschmückt erstrahlen.
Der Einritt von zehn Euro (nur Abendkasse) sowie der Erlös der Bewirtung geht an die Kirchengemeinden der Stadt Herbolzheim.

Das Programm (Information Veranstalter):

Teil 1:

„Saiten – Liebe“
„Saiten – Liebe“ ist eine zwölfköpfige Gruppe von Schülern, die sich durch den gemeinsamen Gitarrenunterricht bei John Amann zu einer Formation zusammengefunden hat, die bei öffentlichen oder privaten Events auftritt. Ihr speziell für diesen Abend zusammengestelltes Programm passt gut in die vorweihnachtliche Zeit. Songs wie Halleluja, Imagine oder Winter Wonderland werden zu hören sein.

Teil 2:

John Amann + The Legends – Unplugged
Vor circa vier Jahren ist ein neuer Stern am Unplugged- Himmel des Südens aufgegangen: “John A + Mam Lou + Any D”.
Nach über 40 Jahren, in denen John Amann in Herbolzheim Gitarrenunterricht gab beziehungsweise gibt, ist diese Formation nach Plasma, Fieder, LauLau, Golden Showband, The Clap und The Legends sein neues Projekt. Mit den zwei Top-Sängerinen Sandra Schwörer (voc/git/perc/), Tochter Stefanie Kromer-Amann (voc/git/) und dem Altmeister an Mikrofon und Gitarre sind sie schon 2016 zur besten Unplugged- Pop-Rock-Blues Band bei Baden FM gewählt worden.
Die drei Akteure sind gleichzeitig auch die Vocal-Frontline von J. Amann`s Band "The Legends", die seit fast 40 Jahren bis heute in wechselnden Besetzungen erfolgreich on tour ist.


QR-Code Das könnte Sie aus Herbolzheim auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher/Wirtschaft" anzeigen.

Info von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald