GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Überregional - Freiburg, Emmendingen

25. Mar 2020 - 14:38 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Zentrale Standorte in Freiburg, Emmendingen und Waldkirch weiterhin geöffnet! - Ab 26. März: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau schließt weitere Geschäftsstellen - Bargeldversorgung ist gesichert

Nach der weitgehenden Schließung von Betrieben des Einzelhandels und der Gastronomie sowie Bekanntmachung eines allgemeinen Kontaktverbots und Aufrufen zur Einschränkung der menschlichen Bewegungen im öffentlichen Raum ist eine drastische Reduzierung des öffentlichen Lebens eingetreten. Alles dreht sich darum, die weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen und den Verlauf der Pandemie zu verlangsamen.

Vor diesem Hintergrund hat sich die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau entschieden, die Mehrzahl Ihrer Standorte ab dem 26. März bis auf weiteres zu schließen. Dies dient dem Schutz der Gesundheit von Kunden und Mitarbeitern. Weiterhin geöffnet bleiben die zentralen Standorte in Freiburg, Emmendingen und Waldkirch.

Generell sollten Kunden in dieser Ausnahmesituation den Kontakt zu Mitarbeitern reduzieren und die telefonischen bzw. elektronischen Kontaktmöglichkeiten in Anspruch nehmen.

Die Mitarbeiter der geschlossenen Geschäftsstellen werden zur Verstärkung der Kapazitäten des KundenServiceCenters (T. 0761-2150, Montag-Freitag 8-18 Uhr) eingesetzt. Die Kontaktaufnahme ist auch per mail (info@sparkasse-freiburg.de) oder über www.sparkasse-freiburg.de sowie über die Sparkassen-App möglich.

Die Bargeldversorgung wird über die Geldautomaten gewährleistet. Die Kooperation mit der Volksbank Freiburg sichert hier kurze Wege für die Kunden beider Häuser und ist seit einigen Tagen kostenfrei zu nutzen. Auch an vorübergehend geschlossenen Standorten werden alle SB-Geräte in Betrieb bleiben. Das Bezahlen mit Giro- und Kreditkarten oder per Smartphone ist ohne Einschränkung jederzeit gewährleistet und wird im Einzelhandel vermehrt auch bevorzugt. Der sonstige Zahlungsverkehr ist ebenfalls ohne Einschränkung gewährleistet, auch an den geschlossenen Standorten eingeworfene Post wird abgeholt und verarbeitet.

Ab 26. 03. 2020 noch geöffnet sind:
FinanzZentren in
- Freiburg
- Emmendingen
- Waldkirch.

Weitere Informationen der Institute zur aktuellen Situation finden Sie unter:
- www.sparkasse-freiburg.de/corona
- www.volksbank-freiburg.de/aktuell.

(Presseinfo: Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, 25.03.2020)


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg, Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher/Wirtschaft" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald