GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

18. Oct 2020 - 22:29 Uhr

Auch ohne die "Platzhirsche" ein attraktives Angebot präsentiert - Bei der 127. Südbadischen Gebrauchtwagen-Verkaufsschau auf der Messe Freiburg war für jeden etwas dabei!

127. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau auf der Messe Freiburg.

REGIOTRENDS-Foto: Reinhard Laniot
127. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau auf der Messe Freiburg.

REGIOTRENDS-Foto: Reinhard Laniot
Es ist nicht alltäglich, dass bei der 127. Auflage eines erfolgreichen Messekonzepts von einer Premiere bei der Art der Durchführung gesprochen wird.

Doch nachdem die Frühjahrs-Verkaufsschau durch die Corona-Pandemie ausgefallen war, ließ die 127. Verkaufsschau ein halbes Jahr auf sich warten. Das der Corona-Verordnung angepasste Veranstaltungskonzept brachte es mit sich, dass nicht nur veränderte Zugangsbedingungen für die Besucher vorgegeben waren - auch die Zusammensetzung der Ausstellungsteilnehmer bot ein neues Bild.

Die "Platzhirsche" fehlten durchweg und diese Chance nutzten die engagierten Händler in den beiden belegten Messehallen.

Durchweg ein kaufinteressiertes Publikum wurde verzeichnet, was dazu führte, dass am Sonntagabend zum Abschluss doch vom überwiegenden Teil der Beteiligten ein positives Fazit gezogen werden konnte.
Dazu beigetragen hat sicher das vielfältige Angebot an gepflegten Fahrzeugen für jeden Geldbeutel und die mögliche intensive Beratung.

REGIOTRENDS war für Sie mit der Kamera auf der Messe Freiburg mit dabei! Klicken Sie in unsere Bildergalerie!

++

REGIOTRENDS-InfoService - Blick zurück: Die Vorschau

16. bis 18. Oktober: 127. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau auf der Messe Freiburg - Breites Angebot mit rund 350 gebrauchten Fahrzeugen

Nach einem Jahr Pause – aufgrund der durch die Corona-Pandemie ausgefallenen GWS im Frühjahr – öffnet morgen wieder die Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau für drei Tage ihre Tore und zeigt eine umfassende Vielfalt an Gebrauchtwagen. Und die Nachfrage auf dem Markt ist groß, denn es ist derzeit nicht einfach, ein den eigenen Anforderungen entsprechendes Auto zu finden. Aber die Händler der Region bieten auf der 127. Südbadischen Gebrauchtwagen-Verkaufsschau eine breite Auswahl an top gepflegten Gebrauchtfahrzeugen: Vom kleinen Stadtflitzer, dem neuen Lieblingsauto für Fahranfänger oder einem neuen Familienauto ist alles dabei.

„Die Gebrauchtwagen-Verkaufsschau kommt gerade zum richtigen Zeitpunkt“, so Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM). „Viele Käufer haben sich in den vergangenen Monaten gegen einen Neuwagen und für ein gebrauchtes Fahrzeug entschieden – und die Nachfrage ist unverändert hoch. Denn in finanziell schwer einschätzbaren Zeiten wie derzeit ist der Kauf eines Gebrauchtwagen für viele eine gute und preisgünstigere Alternative, die zum einen die eigene Mobilität sichert und zum anderen das Budget im Vergleich zu einem Neuwagen nicht so stark belastet. Und gerade hier punktet die Gebrauchtwagen-Verkaufsschau, denn die Besucherinnen und Besucher werden an keinem Ort so viele Autos begutachten und sogar bei einer Probefahrt testen können.“

Wie bereits bei der caravan live ist der Hygienestandard auch bei der Südbadischen Gebrauchtwagen-Verkaufsschau hoch. Alle Maßnahmen sind in dem für die Veranstaltung entwickelten Hygienekonzept festgeschrieben und mit dem Amt für öffentliche Ordnung abgestimmt. Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist die Anzahl der Online-Tickets für den Messezeitraum entsprechend der verfügbaren Fläche limitiert.

Die Tickets, die auf Grund der aktuellen Situation erstmalig vor dem Messebesuch zu erwerben sind, kosten 5 Euro und sind für einen Messetag gültig. Besucher erhalten im Gegenzug bei Betreten des Messegeländes einen Gutschein im Wert von 4 Euro für das Messe-Catering vor Ort. Ergänzend ist in diesem Jahr die Parkgebühr in Höhe von 3 Euro ebenfalls inkludiert. Die Tickets sind online auf www.gebrauchtwagen-suedbaden.de buchbar.

Die 127. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau bietet interessierten Autokäufern direkte Vergleichsmöglichkeiten, eine große Auswahl an Fahrzeugen, Probefahrten vor Ort sowie umfassende Beratung. Am Freitag, 16. Oktober hat die Messe von 14:00 bis 19:00 Uhr geöffnet, am Messe-Samstag und -Sonntag besteht jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr die Möglichkeit, von den Vorteilen der Verkaufsschau zu profitieren.

(Presseinfo: Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH, 15.10.2020)


Weitere Beiträge von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Von den Landkreisen".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald