GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Breisgau-Hochschwarzwald

3. Dec 2021 - 14:41 Uhr

Ab 6. Dezember: Impfstützpunkte im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald gehen an den Start - Landratsamt liefert Überblick

Ab 6. Dezember: Impfstützpunkte im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald gehen an den Start - Landratsamt (Bild) liefert Überblick.
Ab 6. Dezember: Impfstützpunkte im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald gehen an den Start - Landratsamt (Bild) liefert Überblick.

Nachdem schon in einigen Gemeinden Vor-Ort-Impftermine stattgefunden haben, gehen in der kommenden Woche die drei im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald vorgesehenen Impfstützpunkte in Müllheim, Breisach und Titisee-Neustadt an den Start. Den Auftakt macht Müllheim am Montag, 6. Dezember. Breisach und Titisee-Neustadt folgen dann zusätzlich ab Mittwoch. Verimpft werden in der kommenden Woche von Montag bis Mittwoch die Vakzine von Biontech und Moderna. Für den Rest der Woche steht an allen drei Standorten Moderna zur Verfügung. Künftig sollen dann wieder beide Vakzine verimpft werden können.

Die Impftermine im Einzelnen stellen sich wie folgt dar:

Müllheim, Eisenbahnstraße 14:
Montag, 06. Dezember: 09:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag, 07. Dezember: 09:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch, 08. Dezember: 11:00 bis 19:00 Uhr
Ab Donnerstag, 09. Dezember, wird in Müllheim dann montags, dienstags, donnerstags, freitags und samstags von 09:00 bis 17:00 Uhr und mittwochs von 11:00 bis 19:00 Uhr geimpft.

Breisach, Stadthalle, Jahnstraße 2:
Mittwoch, 08. Dezember: 11:00 bis 19:00 Uhr
Ab Donnerstag, 09. Dezember, wird in Breisach dann montags bis freitags von 11:00 bis 19:00 Uhr geimpft.

Titisee-Neustadt, Kurhaus Titisee, Strandbadstraße 4:
Mittwoch, 08. Dezember: 09:00 bis 17:00 Uhr
Ab Donnerstag, 09. Dezember wird in Titisee dann dienstags bis sonntags von 11:00 bis 19:00 Uhr geimpft.

Terminbuchungen für die einzelnen Tage und Orte sind über die Homepage des Landratsamtes unter www.lkbh/impfen möglich, wobei die Termine für die ersten Tage schon ausgebucht sind. Termine werden immer von neuem zur Verfügung gestellt, sobald der Impfstoff dafür geliefert und bereitgestellt wurde.

Zusätzlich zu den Impfungen in den Impfstützpunkten bieten Gemeinden im Landkreis-Breisgau-Hochschwarzwald auch weitere Termine an. Terminreservierungen sind teilweise dann an auch über die Homepage des Landkreises möglich.


Weitere Beiträge von LRA Breisgau-Hochschwarzwald
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Breisgau-Hochschwarzwald.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Von den Landkreisen".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg



























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald