GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Landkreis Lörrach

27. Jun 2022 - 15:11 Uhr

4. Juli: Kostenloser Radcheck vor dem Landratsamt Lörrach - Für mehr Sicherheit und Sichtbarkeit im Straßenverkehr

4. Juli: Kostenloser Radcheck vor dem Landratsamt Lörrach.
Die letztjährige Radcheck-Aktion wurde sehr gut angenommen. Auch dieses Jahr ist die Öffentlichkeit wieder eingeladen, ihre Räder auf Fahr- und Verkehrstauglichkeit untersuchen zu lassen.

Foto: Landratsamt Lörrach
4. Juli: Kostenloser Radcheck vor dem Landratsamt Lörrach.
Die letztjährige Radcheck-Aktion wurde sehr gut angenommen. Auch dieses Jahr ist die Öffentlichkeit wieder eingeladen, ihre Räder auf Fahr- und Verkehrstauglichkeit untersuchen zu lassen.

Foto: Landratsamt Lörrach

Damit das Stadtradeln im Landkreis Lörrach mit jedem Fahrrad ein Vergnügen wird sowie um generell die Sicherheit und Sichtbarkeit im Straßenverkehr zu erhöhen, bietet das Landratsamt Lörrach in Kooperation mit der Initiative RadKULTUR zu Beginn des Aktionszeitraums des Stadtradelns einen kostenlosen Radcheck an. Am Montag, 4. Juli, können alle Interessierten mit ihren Fahrrädern auf den Vorplatz des Landratsamts Lörrach in die Palmstraße 3 kommen.

Von 9 bis 15 Uhr stehen dort fachkundige Mechaniker bereit und überprüfen die funktions- und sicherheitsrelevanten Teile der mitgebrachten Fahrräder. Dabei können Kleinigkeiten gleich vor Ort erledigt werden, wie Bremsen einstellen, Lichtanlage überprüfen, Kette ölen, Reifen aufpumpen und vieles mehr. Für alles andere händigen die Radchecker eine Merkliste für den Service in einer Fahrradwerkstatt aus. Eine Terminvereinbarung für den Radcheck ist nicht notwendig.

Weitere Infos zu den Radchecks und rund ums Radfahren gibt es auf www.radkultur-bw.de, alle Informatioenn zum Stadtradeln gibt es unter www.stadtradeln.de/landkreis-loerrach.

(Presseinfo: Landratsamt Lörrach, 27.06.2022)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Landkreis Lörrach .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Von den Landkreisen".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg

























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald