GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Ortenaukreis

26. Jan 2023 - 11:29 Uhr

1.295 Jahre im Dienst für die Bürger im Ortenaukreis - Landrat Scherer ehrte Dienstjubilare des Landratsamts

1.295 Jahre im Dienst für die Bürger im Ortenaukreis.
Vorne, von links: Landrat Frank Scherer, Antje Manglitz (stellvertretende Personalratsvorsitzende), Dezernentin Ulrike Karl, Personalamtsleiterin Elke Kasper und Personalratsvorsitzender Joachim Haag sowie die Dienstjubilare des Landratsamts Ortenaukreis.

Foto: Landratsamt Ortenaukreis - Gabriele Schindler
1.295 Jahre im Dienst für die Bürger im Ortenaukreis.
Vorne, von links: Landrat Frank Scherer, Antje Manglitz (stellvertretende Personalratsvorsitzende), Dezernentin Ulrike Karl, Personalamtsleiterin Elke Kasper und Personalratsvorsitzender Joachim Haag sowie die Dienstjubilare des Landratsamts Ortenaukreis.

Foto: Landratsamt Ortenaukreis - Gabriele Schindler

Landrat Frank Scherer dankte am gestrigen Mittwoch während einer Feierstunde in Offenburg 38 Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung des Ortenaukreises, die im letzten halben Jahr ihr Dienstjubiläum feiern durften. Bereits auf 40 Jahre Berufsleben im öffentlichen Dienst blicken 23 Bedienstete des Landratsamts zurück. Für 25 Jahre im öffentlichen Dienst wurden 15 Bedienstete geehrt.

„Für das Landratsamt als Dienstleister sind motivierte Mitarbeitende, die gern hier arbeiten, besonders wichtig“, erklärte der Landrat. Der Ortenaukreis biete deshalb als großer Arbeitgeber beste Arbeitsbedingungen und Karrierechancen. „Wir möchten, dass die Menschen lange bei uns bleiben. Denn es sind die erfahrenen Kolleginnen und Kollegen, die mit dafür sorgen, dass der Ortenaukreis seinen guten Ruf als moderner und servicenaher Dienstleister behält.“ Scherer dankte den Dienstjubilaren für Treue und Einsatz und betonte einmal mehr: „In diesen schwierigen Zeiten muss das ungebremste Draufsatteln bei Standards, Rechtsansprüchen und staatlichen Leistungszusagen enden. Wir werden teilweise neue, manchmal schmerzhafte Wege einschlagen müssen, die nicht immer mehr, sondern auch mal weniger und nicht immer besser, sondern auch mal schlechter bedeuten können. Gemeinsam werden wir jedoch als großes, starkes Team auch diese schwierigen Zeiten gut meistern“, zeigte sich Scherer sicher.

Mit den Worten “Je länger Sie hier arbeiten, desto wertvoller werden Sie für das Landratsamt“ würdigte auch Personalratsvorsitzender Joachim Haag die langjährige Zugehörigkeit der Dienstjubilare zum öffentlichen Dienst. Aus aktuellem Anlass verglich er die Tätigkeit in der Verwaltung mit einer Handballmannschaft, da in beiden Bereichen nur gemeinsam und mit einem eingespielten Team herausragende Ergebnisse erreichbar sind.


Weitere Beiträge von Landratsamt Ortenaukreis
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Ortenaukreis.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Von den Landkreisen".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald