GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Ortenaukreis

18. Sep 2023 - 15:50 Uhr

Landratsamt Ortenaukreis: Neuer Standort für Integrierte Leitstelle Ortenau - Landrat Scherer: "Keine weiteren Verzögerungen beim Neubau!"

Landrat Scherer
Landrat Scherer

Landrat Frank Scherer hat am heutigen Montagnachmittag Offenburgs Oberbürgermeister Marco Steffens gebeten, das Planungskonzept für die Integrierte Leitstelle Ortenau (ILS) vom Tagesordnungspunkt „Bebauungsplan Landratsamt Badstraße – Integrierte Leitstelle Ortenau – Feuerwache – Aufstellungsbeschluss“ des Planungsausschusses der Stadt Offenburg abzusetzen. „Bei dem Neubau der Integrierten Leitstelle Ortenau geht es letztlich um die Rettung von Menschen und ihres Hab und Guts. In Notlagen muss ihnen schnell und effektiv geholfen werden können, da zählt jede Sekunde. Deshalb darf es auf keinen Fall zu weiteren Verzögerungen beim Neubau der Integrierten Leitstelle kommen!“, erklärt Landrat Frank Scherer. Da dies mit Blick auf die Baum-Diskussionen in Offenburg nicht gesichert sei, hatte Scherer frühzeitig einen Suchlauf nach Alternativstandorten außerhalb Offenburgs gestartet. „Ich bin sehr froh, dass wir nun rechtzeitig einen perfekten Standort gefunden haben, an dem wir mit der Realisierung der neuen Integrierte Leitstelle Ortenau nicht unnötig Zeit verlieren werden. Den Ältestenrat des Kreistags habe ich heute darüber informiert, die zuständigen Kreisgremien werden umgehend damit befasst“, so Scherer.

Der neue Standort für die ILS befindet sich direkt neben dem Kreisgesundheitsamt in Gengenbach, auf dem ehemaligen Areal des Ortenau Klinikums und in unmittelbarer Nachbarschaft des gerade neu entstehenden Medizinischen Versorgungszentrums Ortenau MVZ und des neuen Pflegeheims. „Die dort entstehenden Synergien und Infrastrukturen können wir optimal nutzen, ein perfekter Standort“, betont Scherer

„Wir haben großes Verständnis für den Handlungsbedarf des Ortenaukreises. Der Gemeinderat und die Stadtverwaltung sind es gewohnt, sehr schnell und flexibel auf neue Herausforderungen zu reagieren. Deshalb wird die Stadt Gengenbach alles dafür tun, dass dieser für die Ortenau dringend notwendige Neubau schnellstmöglich in Gengenbach umgesetzt werden kann“, erklärt Gengenbachs Bürgermeister Thorsten Erny.

„Ich danke Bürgermeister Erny für die positiven Gespräche und die Bereitschaft, den Neubau der ILS am Standort des neuen Gesundheitszentrums zu realisieren. Damit können wir die baurechtlichen Vorbereitung treffen und den Architekten das Gelände überplanen lassen“, so Scherer.

Am 24. Oktober entscheidet der Kreistag über den Neubau der ILS. Gibt er grünes Licht für den Standort in Gengenbach, ist mit einer Fertigstellung im Sommer 2026 zu rechnen.


Weitere Beiträge von Landratsamt Ortenaukreis
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Ortenaukreis.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Von den Landkreisen".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald