GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Ortenaukreis

7. Feb 2024 - 13:38 Uhr

Landrat Frank Scherer empfing Narren aus dem Ortenaukreis - Zünfte stürmten das Landratsamt

Landrat Frank Scherer empfing Narren aus dem Ortenaukreis.
Landrat Frank Scherer (Mitte, blaues Winzerhemd und braune Weste) mit Ortenauer Häs- und Maskenträgern beim traditionellen Narrenempfang im Landratsamt.

Foto: Landratsamt Ortenaukreis
Landrat Frank Scherer empfing Narren aus dem Ortenaukreis.
Landrat Frank Scherer (Mitte, blaues Winzerhemd und braune Weste) mit Ortenauer Häs- und Maskenträgern beim traditionellen Narrenempfang im Landratsamt.

Foto: Landratsamt Ortenaukreis

Rund 70 Häs- und Maskenträger stürmten am heutigen Mittwoch das Hauptgebäude des Landratsamts in der Badstraße in Offenburg. Pünktlich um 11.11 Uhr empfing Landrat Frank Scherer zum 13. Mal eine Abordnung verschiedener Zünfte des Ortenauer Narrenbunds (ONB), des Verbands Oberrheinischer Narrenzünfte (VON) sowie des Handwerkerstammtischs „Alpenkräutler“.

In einem humorigen Rück- und Ausblick auf die wichtigsten Kreisthemen im zurückliegenden und kommenden Jahr richtet sich der Landrat an die bestens gelaunte Narrenschar: „Ein Neubau sollte es für‘s Landratsamt sein, effizient und modern sollte er sein. Denn Verwaltung muss gut funktionieren, darüber muss man nicht lange fabulieren. Bürger, Gesellschaft und Wirtschaft brauchen ‘ne Verwaltung, die was wegschafft!“, so Scherer zur Diskussion, ob das Landratsamtsgebäude saniert oder an einem anderen Standort neu gebaut werden sollte. „Ja, und auch drei Kliniken bauen wir, für moderne Medizin stehen wir. Nicht in Deutschland-, sondern in Ortenau-Geschwindigkeit machen wir das, wenn ich’s erzähle, denken andere Landräte ich mache Spaß! Gesundheit ist unser höchstes Gut, dafür kämpfen wir, voller Kraft und Mut“, reimte der Landrat weiter. Auch den Neubau der ILS, die anstehenden Kreistags- und Europawahlen, die Zuwanderung und den Fachkräftemangel behandelte Scherer, bevor er die Narrenschar in die Kantine des Landratsamts einlud, wo DJ Klaus-Dieter Fink die Fasnachtstruppe mit Stimmungsmusik zum Mitsingen und Schunkeln brachte. Zur traditionellen „Bohnesupp“ spendierte die Brauerei Bauhöfer ein Fass „Hexensud“. Auch die Narren kamen nicht mit leeren Händen und sammelten unter allen Anwesenden für das Childhood-Haus-Ortenau am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl und damit für Kinder und Jugendliche mit Gewalterfahrung.


Weitere Beiträge von Landratsamt Ortenaukreis
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Ortenaukreis.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Von den Landkreisen".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald