GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Ortenaukreis

6. Jun 2024 - 16:32 Uhr

Öffentliche Ausschreibung der Stelle des Landrats des Ortenaukreises - Bewerbungen bis 8. Juli 2024 möglich


Zu Jahresbeginn hat Landrat Frank Scherer erklärt, dass er sich nicht für eine dritte Amtszeit bewerben wird. Damit wird die Stelle des Landrats im Ortenaukreis zum 1. November 2024 neu besetzt, da Scherers zweite und letzte Amtszeit am 31. Oktober endet. Am 24. September 2024 soll der Landrat des Ortenaukreises vom Kreistag neu gewählt werden.

Zur Vorbereitung der Landratswahl hat der Kreistag einen besonderen beschließenden Ausschuss gebildet und Acherns Oberbürgermeister Manuel Tabor in seiner Eigenschaft als Kreisrat zum Vorsitzenden dieses Ausschusses gewählt.

Tabor teilt mit, dass auf der Grundlage des Beschlusses des besonderen beschließenden Ausschusses die Stellenausschreibung zur Wahl des Landrats (m/w/d) am Freitag, 7. Juni 2024, im Staatsanzeiger Baden-Württemberg veröffentlicht wird. „Bewerbungen können frühestens ab Samstag, 8. Juni 2024, 0 Uhr, bis einschließlich Montag, 8. Juli 2024, 24 Uhr, abgegeben werden“, erklärt Tabor. Die Bewerbung muss in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Landratswahl“ an das Landratsamt Ortenaukreis, „zu Händen des Vorsitzenden des besonderen beschließenden Ausschusses zur Landratswahl, Herrn Kreisrat Manuel Tabor, Badstraße 20, 77652 Offenburg“, gerichtet werden.

Am Dienstag, 23. Juli 2024, wird der besondere beschließende Ausschuss über die eingegangenen Bewerbungen beraten.

Info (Text der Stellenausschreibung):

Wegen Ablaufs der Amtszeit des bisherigen Stelleninhabers ist die Stelle des Landrats (m/w/d) des Ortenaukreises (rund 444.000 Einwohnende) zum 1. November 2024 neu zu besetzen.

Wahl und Amtszeit richten sich nach der Landkreisordnung für Baden-Württemberg in der Fassung vom 19. Juni 1987 (GBl. S. 288) mit den dazu ergangenen Änderungen. Die Besoldung richtet sich nach dem Landeskommunalbesoldungsgesetz vom 9. November 2010 (GBl. S. 793, 962) mit den dazu ergangenen Änderungen.

Die Wahl durch den Kreistag findet am 24. September 2024 statt.
Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen und einer Wählbarkeitsbescheinigung ab Samstag, 8. Juni 2024, bis einschließlich Montag, 8. Juli 2024, in verschlossenem Umschlag mit der Aufschrift „Landratswahl“ an das Landratsamt Ortenaukreis, zu Händen des Vorsitzenden des besonderen beschließenden Ausschusses zur Landratswahl, Herrn Kreisrat Manuel Tabor, Badstraße 20, 77652 Offenburg.

Der bisherige Stelleninhaber bewirbt sich nicht mehr.

Der Ortenaukreis präsentiert sich im Internet unter www.ortenaukreis.de.


Weitere Beiträge von Landratsamt Ortenaukreis
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Ortenaukreis.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Von den Landkreisen".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald