GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Gesamte Regio - Gesamte Regio

29. Dec 2017 - 11:49 Uhr

Landesjugendbarockorchester Baden-Württemberg gibt im Januar 2018 Konzerte in Freiburg, Grenzach und Gurtweil - Alle Termine auf einen Blick

Foto: © Elias Klein
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Jugendliche musizieren auf historischen Instrumenten

Am ersten Januarwochenende gibt das Landesjugendbarockorchester Konzerte in Grenzach (Freitag, 5. Januar), Freiburg (Samstag, 6. Januar) und Gurtweil (Sonntag, 7. Januar). Es musiziert Stücke von Vivaldi, Telemann, Muffat, Heinsius und Locatelli, die Anleitung von Dozenten des Freiburger Barockorchesters unter Leitung von Gerd-Uwe Klein in den Weihnachtsferien einstudiert wurden.

Das Orchester entstand 2015 und ihm gehören Mitglieder aus ganz Baden-Württemberg an, die als Preisträger oder durch Vorspiele ausgewählt wurden. Sie finden sich in intensiven mehrtätigen Orchester-Arbeitsphasen zusammen. Dabei erarbeiten sie mit international tätigen Barockmusik-Spezialisten Programme, die sie anschließend zur Aufführung bringen. Die Jugendlichen erlernen das Musizieren auf Instrumenten historischer Bauart direkt von den Profis, was zu hoher Qualität führt. Das Freiburger Barockorchester trägt aus ideellem Interesse die Schirmherrschaft für das Orchester. In dieser Arbeitsphase wurde das LJBO BW vom Freiburger Barockorchester in das Ensemblehaus Freiburg eingeladen und von Mitgliedern des Freiburger Barockorchesters unterrichtet. Die Dozenten dieser Arbeitsphase sind Gerd-Uwe Klein (Gesamtleitung), Petra Müllejans (Violine), Ulrike Kaufmann (Viola), Guido Larisch (Violoncello) und Carsten Lorenz (Cembalo).

Mit dem Konzert für Violine von Antonio Vivaldi und dem Concerto Grosso Op. 1 Nr.4 von Pietro Locatelli wird der Italienische Barock vertreten. Der deutsche Komponist Georg-PhilippTelemann wird mit der Suite in a-Moll für Flöte und Streichorchester zu hören sein. Unbekanntere Komponisten wie Georg Muffat mit der Sonata da camera Nr. 5 da armonico tributo und Erneste Heinsius mit der Symphonia 4 ergänzen das abwechslungsreiche Programm.

Die Konzerte im Überblick:
Freitag, 5. Januar 2018, 18 Uhr Kath. Kirche St. Michael, Grenzach-Wyhlen

Samstag, 6. Januar 2018, 17 Uhr Friedenskirche Freiburg

Sonntag, 7. Januar 2018, 16:00 Uhr Pfarrkirche Gurtweil, Stadt Waldshut-Tiengen

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, eine Spende erbeten.

(Medieninformation: Landesjugendbarockorchester Baden-Württemberg, Albstadt, 29.12.2017)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Gesamte Regio auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Vorschau/Anmeldungen" anzeigen.

Info von Medieninfo (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald