GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Offenburg

1. Feb 2019 - 11:17 Uhr

Ab 18. Februar: Klimawandel - Was kann jeder von uns tun? ++ Kurs an sechs Abenden in der Volkshochschule Offenburg

Die Folgen des Klimawandels sind weithin spürbar. Doch was passiert eigentlich in der Atmosphäre und was haben die Treibhausgase damit zu tun? Wenn sich die Erde erwärmt, warum wird es bei uns nicht einfach nur wärmer? Was macht die Politik, um den negativen Folgen des Klimawandels vorzubeugen? Und vor allem: Warum ist das für jeden Einzelnen so wichtig? Ab Montag, 18. Februar, 18 bis 21 Uhr, haben Interessierte in Offenburg die Möglichkeit, sich an sechs Abenden bis Ende April die Grundlagen des Klimawandels und seine Folgen, insbesondere für die Ortenau, wissenschaftlich fundiert und interaktiv anzueignen. Sie erhalten das nötige Wissen über Klimaschutz- und Anpassungsmaßnahmen in der Region und die nötige Handlungskompetenz, wie man für den Klimaschutz aktiv werden und sich mit anderen vernetzen kann.

Kursinhalte und Methode wurden vom Helmholtz-Verbund Regionale Klimaänderungen und dem WWF gemeinsam mit dem Freiburger Institut für Fortbildung und Projektmanagement (Ifpro) und dem Klimaschutzverein Fesa e.V. erarbeitet. Die Kursleitung liegt bei Frank Philipps, der als Diplom-Geograph für den Fesa e.V. tätig ist. Die städtische Klimaschutzmanagerin Bernadette Kurte unterstützt ihn dabei mit spezifischer Information und Daten aus Offenburg. Der Kurs findet in der VHS, Armand-Goegg-Straße 2-4, im Raum 301 statt. Anmeldung im i-Punkt auf dem Kulturforum, Weingartenstraße 34 b, per Telefon 07 81/93 64-200, Fax 07 81/93 64-212 oder E-Mail: anmeldung@vhs-offenburg.de.


QR-Code Das könnte Sie aus Offenburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Vorschau/Anmeldungen" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald