GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Emmendingen

20. Sep 2019 - 22:55 Uhr Vernissage im Arkan-Forum: „Freigeblasene Leuchtsaat“ - Bilder von Irene Ulrich (rechts) hier zusammen mit Arkana-Leiterin Monika Riemensperger

Bild: FSRM
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

„Freigeblasene Leuchtsaat“ - Kunstausstellung von Irene Ulrich im Arkana Forum Emmendingen eröffnet

(rl/ark) In einer gut besuchten Vernissage heute Abend im Arkana Forum in Emmendingen nahm Künstlerin Irene Ulrich die Besucher mit in ihre Gedankenwelt bei der Entstehung ihrer Werke.

Anhand einer Power-Point-Präsentation ermöglichte die Künstlerin einen Einblick in detaillierte Arbeirsschritte. Inspiration bis zur Perfektion. Erst wenn das ständige Optimieren ihrer "Basivorstellung" den Punkt erreicht hat, mit dem sie ihr Werk abschließen kann, ergänzt Irene Ulrich mit Fragmenten aus Gedichten das neu Geschaffene.

Diese Einblicke bildeten dann auch die Grundlage für viele Gespräche mit der Künstlerin beim anschließenden Rundgang durch die Ausstellung, die bis zum 16. Dezember zu sehen ist.

++

REGIOTRENDS-InfoService - Blick zurück: Vorschau

Sprache ist für Irene Ulrich Klang. Bereits früh nahm sie Töne und Klänge aufmerksam wahr und gab diese gerne wieder – durch singen und zeichnen bzw. malen. Auslandsaufenthalte, die Begegnung mit anderen Kulturen und deren Ausdrucksweisen sowie das Eintauchen in unterschiedliche Musikgenres haben Irene Ulrich geprägt. So war es nur eine Frage der Zeit, dass die unterschiedlichen Sphären zusammenfanden und sich daraus eine eigene Stilrichtung ergab.

Seit inzwischen vier Jahren finden Gedichtzeilen von Paul Celan, Erich Fried und Rose Ausländer Eingang in ihre Gemälde, wobei die Auswahl der passenden Zeile nicht am Anfang sondern am Ende des Malprozesses steht. Diese Gemälde bilden den Schwerpunkt der Ausstellung im Arkana Forum in Emmendingen, wie dies auch der Titel der Ausstellung „Freigeblasene Leuchtsaat“ andeutet.

Ausgangspunkt der Beschäftigung mit (Sprach-)Klang und der Übertragung von Klang in Farbe war bei Irene Ulrich die Musik bekannter Rock-/Bluesbands. Aus dem Zyklus „Child in Time“ (nach einem Song von Deep Purple) werden ebenso einige Bilder in der Ausstellung zu sehen sein wie aus der Serie „Pendulum“ (nach einem Musikzyklus des Solo-Bassisten Eberhard Weber).

Die Werke von Irene Ulrich werden vom 16. September bis zum 16. Dezember 2019 im Arkana Forum präsentiert.

Das ARKANA Forum ist geöffnet von:
Montag bis Freitag: 9.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag 10.00 bis 14.00 Uhr
Wir empfehlen an Sonntagen die Öffnungszeiten im Restaurant Kulinarium Tel: 07641 962 07 79 zu erfragen.

(Info: ARKANA Forum GmbH, 5.9.2019)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Vorschau/Anmeldungen" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald