GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Lörrach - Lörrach

8. Nov 2019 - 12:03 Uhr H'ART Jugendkustpreis wird im Rahmen der REGIO-Messe (14. bis 22. März 2020) verliehen - Junge Künstler aus der Regio können sich bewerben.

Foto: Messe Lörrach GmbH
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

H'ART Jugendkunstpreis wird im Rahmen der REGIO-Messe (14. bis 22. März 2020) verliehen - Junge Künstler aus der Regio können sich bewerben

Die REGIO-Messe 2020 wirft ihre Schatten voraus…
Die kommende, bereits 37. Messe findet vom 14. bis 22. März 2020 statt. Die Sonderschau RegioART, die von der Künstlergruppe H’ART organisiert wird, gehört schon seit 15 Jahren zu einem der Highlights der Messe. Hier präsentieren sich namhafte und noch unbekannte Künstler den kritischen Augen der ca. 60.000 Besucher.

Vor fünf Jahren wurde erstmals auf Initiative von Klaus Kipfmüller der H’ART Kunstpreis ausgerufen. Damit wurden KünstlerInnen der RegioART ausgezeichnet. Auf Bestreben der Messe Lörrach GmbH wird der H’ART Kunstpreis zum ersten Mal um den H’ART Jungendkunstpreis erweitert und alle zwei Jahre öffentlich ausgeschrieben.

Am Wettbewerb zum H’ART-Jugendkunstpreis können alle jungen Menschen im Alter zwischen 14 und 25 Jahren teilnehmen, die zum Zeitpunkt der Ausschreibung ihren Wohnsitz in Lörrach +50 km (auch Schweiz und Frankreich) haben. Dabei gilt das bis zum 31.Oktober 2019 erreichte Mindestalter von 14 Jahren bzw. die Altersgrenze von 25 Jahren als Voraussetzung zur Zulassung.

Es kann im zwei- und dreidimensionalen Bereich gearbeitet werden. Dabei gibt es grundsätzlich keine Einschränkung bei der Wahl der Mittel. Gestaltungsmöglichkeiten können sein: Zeichnung, Malerei, Fotografie mit guter Auflösung, Druckgrafik, Computergrafik, Collage, Decollage, Reliefs und Skulpturen. Jede/Jeder Teilnehmende kann fünf aktuelle Arbeiten (Foto per Mail 300 dpi) einreichen. Gruppenarbeiten sind nicht zugelassen.

Es gibt zwei Wettbewerbsstufen bis zur endgültigen Preisträgerermittlung:

Wettbewerbsstufe 1: Bewerber/innen mailen bis spätestens 31. Dezember 2019 ihre Vita, eine Liste der eventuell bereits durchgeführten Ausstellungen, sowie eine Beschreibung des künstlerischen Schaffens mit fünf Fotos von aktuellen Arbeiten mit Beschreibung der Technik, Größe und Entstehungsjahr an info@hart-kunstpreis.de

Aus den eingereichten Einsendungen wird in der ersten Jurysitzung eine Auswahl von 10 Kunstschaffenden getroffen, die in die Endrunde kommen und in Rahmen der 16. RegioART auf der REGIO-Messe 2020 ausgestellt werden.

Wettbewerbsstufe 2: Die Jury ermittelt in einer zweiten Sitzung aus den Original-Arbeiten 3 Preisträgerinnen und Preisträger. Diese werden am Eröffnungstag der REGIO-Messe im Rahmen der Vernissage der 16.Regio-Art bekanntgegeben. Die H’ART Jugendkunstpreis ist folgendermaßen dotiert: 1 Preis € 500,- 2 Preis € 250,- 3 Preis € 100,-

Die Aufgaben der Jury übernehmen Simone Czech (Kunsthistorikerin/Galeristin), Friedrich Resin (1. Vorsitzender des Kunstvereins Weil am Rhein e.V.) und Klaus Kipfmüller (Initiator/Künstler).

Mehr Infos findet man auf der Internetseite: www.hart-kunstpreis.de.

(Presseinfo: Messe Lörrach GmbH, 08.11.2019)


QR-Code Das könnte Sie aus Lörrach auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Vorschau/Anmeldungen" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald