GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Offenburg

14. Feb 2020 - 17:17 Uhr

Aus Freude an der ewigen Kunst - Tattooszene trifft sich am 23. und 24. Mai zum fünften Mal in Offenburg bei der Tattoo & Art Show

Die Tattoo & Art Show findet am 23. und 24. Mai bereits zum fünften Mal bei der Messe Offenburg statt. Erneut steht die Messe unter dem Motto „Vita in arte aeterna“, Leben mit der ewigen Kunst. Nach dem Hallenwechsel in die Baden-Arena hat sich die Messe weiter zu einem Mekka der Tattooszene etabliert. Rund 150 Tätowierer aus dem In- und Ausland werden ihre Kunst zeigen.

Erwartet werden wieder über 4500 Besucher. Sie können sich vor Ort von der ewigen Kunst inspirieren lassen und den Tätowierern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen. Wer selbst an einem Tattoo interessiert ist, sollte dafür im Voraus mit dem jeweiligen Künstler über Social Media Kanäle einen Termin vereinbaren. Eine aktuelle Studioliste finden die Freunde der Tattoo-Kunst auf der Homepage der Messe Offenburg unter www.tattoo-and-art.de

Wie schon in den Jahren zuvor kommen die Künstler unter anderem aus der Schweiz, Italien, Estland, Schottland, den Niederlanden oder Bulgarien. Außerdem werden Accessoires und Produkte rund um die Körperkunst präsentiert. Bereichert wird die Tattoo & Art Show mit einem attraktiven Rahmenprogramm. Atchi aus Berlin, Tattoo Scout und bekannt aus Big Brother sowie der Reality-Seifenoper „Berlin Tag und Nacht“ wird die Show Acts moderieren.

Die Besucher dürfen sich auf eine BMX-Fahrrad-Show mit den „Bike Brothers“ Felix Kaiser aus Bühl und Daniel Gorez aus Leverkusen freuen. In atemberaubenden Stunts werden die beiden Hindernisse wie Rampen, Paletten oder auch Menschen überwinden und dabei Artistik vom Feinsten bieten. Da heißt es Luft anhalten, wenn Daniel Gorez zu waghalsigen Sprüngen ansetzt. Bereits vor elf Jahren hat er mit dem Trialsport begonnen und immer neue Tricks und Fahrtechniken entwickelt. Heute betreibt er einen der weltweit größten Youtube-Kanälen im Bereich Trial. Sein Kollege Felix Kaiser hatte sich früher dem Motorrad-Trial verschrieben, heute aber ist er leidenschaftlich mit dem Bike unterwegs.

Prickelnd wird es auch, wenn Justine Streich mit ihrem Aerial Hoop durch die Arena schwebt. Sie vollzieht dabei mit ihrem biegsamen Körper am Luftreifen ästhetische Bewegungsabläufe und beste Luftakrobatik. Aerial Hoop hat sich wie Pole-Dancing zu einer Trendsportart entwickelt und verlangt höchste Konzentration und Körperbeherrschung. Ihre Ausbilderin Julia Wahl bestätigt Justine ein hohes Talent und lädt alle zu den Live Acts ein. Denn Aerial Hoop sei für jedermann geeignet, berichtet die Trainerin.

Die Messe ist am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Begonnen wird im Vergleich zu den Vorjahren jeweils eine Stunde früher. Somit bleibt den Tätowierern mehr Zeit bis zum Contest. Die Künstler können sich wieder in verschiedenen Kategorien anmelden. Bedingung ist, das Tattoo im Rahmen der Veranstaltung zu beginnen und zu beenden. Die Präsentation der Sieger erfolgt täglich in der Baden-Arena am Ende der Öffnungszeiten.

Emilie Grauffel aus Straßburg ist wieder mit ihren Models vertreten. Die Künstlerin zeigt Samstag und Sonntag mit ihrem Body-Painting farbenfrohe Motive auf menschlicher Haut. Außerdem bietet sie für Kinder wieder abwaschbare Tattoos an.

Der Art-Bereich wurde um eine kleine Kunstausstellung erweitert. Denn die Tattoo-Künstler zaubern nicht nur Kunst auf die Haut, sondern geben mit ihren Werken und Bildern weitere Einblicke in ihre Kreativität und künstlerisches Schaffen. Einmal mehr sind verschiedene Graffiti-Künstler am Start, die live ihre Motive sprühen.

Die Karten kosten bis Ende Februar 7 EUR, im Anschluss im Vorverkauf 10 EUR und an der Tageskasse 12 Euro. Tickets sind unter www.tattoo-and-art.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Kleine Tattoos können direkt am Stand angefertigt werden. Wer ein größeres Kunstwerk von einem bestimmten Tätowierer wünscht, muss sich bei diesem über Social Media verbindlich anmelden inklusive Anzahlung.

Weitere Informationen zur Tattoo & Art Show Offenburg finden sich unter www.tattoo-and-art.de. Für Fragen und Anregungen steht Theresia Ehrensberger unter ehrensberger@messe-offenburg.de oder +49 (0)781 9226-223 gerne zur Verfügung.

Mehr? Hier klicken -> www.messeoffenburg.de


QR-Code Das könnte Sie aus Offenburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Vorschau/Anmeldungen" anzeigen.

Info von Messe Offenburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald