GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Regionales » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

27. Jun 2021 - 10:39 Uhr

"Lonely Bouquet Day 2021" - „Sag was wichtig ist. Sag’s mit Blumen.“ - Blumenüberraschungen auch von REGIOTRENDS-Partner "Blumen-Schmidt" in Emmendingen-Kollmarsreute

HEUTE: "Lonely Bouquet Day 2021" -  „Sag was wichtig ist. Sag’s mit Blumen.“ - Blumenüberraschungen heute auch von REGIOTRENDS-Partner "Blumen-Schmidt" in Emmendingen-Kollmarsreute
HEUTE: "Lonely Bouquet Day 2021" - „Sag was wichtig ist. Sag’s mit Blumen.“ - Blumenüberraschungen heute auch von REGIOTRENDS-Partner "Blumen-Schmidt" in Emmendingen-Kollmarsreute
Am heutigen Sonntag, den 27. Juni 2021 findet zum neunten Mal der internationale »Lonely Bouquet Day« statt. Zu diesem Anlass initiiert Fleurop zusammen mit den Fleurop-Partnerfloristen die größte Blumengeste Deutschlands unter dem Motto „Sag was wichtig ist. Sag’s mit Blumen.“ Deutschlandweit werden rund 100.000 Blumensträußchen auf öffentlichen Plätzen verteilt. Die charmante Aktion, Menschen mit einem ausgesetzten Blumensträußchen zu überraschen, zeigt wie einfach man jemanden mit einer kleinen Geste eine große Freude bereiten kann.
Mit dabei heute auch REGIOTRENDS-Partner "Blumen-Schmidt" in Emmendingen-Kollmarsreute. Christine Schmidt: "Zwischen neun und zehn Uhr haben wir 50 Blumengrüße auf öffentlichen Plätzen wie Bushaltestellen, Bänkchen, Spielplätzen, Friedhof, ... verteilt.
Und kurze Zeit später erhielten wir schon Anrufe von Personen, die sich darüber gefreut und sich dafür bedankt haben!" 

Der Lonely Bouquet Day und seine Geschichte

Seinen Ursprung nahm die charmante Aktion in Belgien. Die Amerikanerin Emily, Eigentümerin eines Blumenpflückgartens, rief im Jahr 2013 erstmals in einer Videobotschaft dazu auf, Blumen in einem Glas an öffentlichen Plätzen „auszusetzen“. Ein daran befestigter Anhänger regte den überraschten Finder dazu an, das Arrangement als Geschenk mit nach Hause zu nehmen. Mittlerweile hat sie Nachahmer in aller Welt gefunden, die diese schöne Idee weitertragen und damit fremden Menschen eine unverhoffte Freude bereiten.

Fleurop: "Das vergangene Jahr hat uns allen gezeigt, wie sehr wir einander brauchen, um wirklich glücklich zu sein. Einmal mehr wurde uns bewusst, wie oft wir auf die Unterstützung unserer Mitmenschen angewiesen sind – auf deren Nähe, Hilfsbereitschaft und Solidarität.
Vieles kam zu kurz in den vergangenen Monaten: Das möchten wir nachholen und Danke sagen."


Weitere Beiträge von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Emmendingen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Regionales".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald