GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Regionales » Textmeldung

Gesamte Regio - Regio

27. Sep 2021 - 16:40 Uhr

Kongress für Soloselbstständige sowie Kleinstunternehmerinnen und Kleinstunternehmer - Veranstaltung am 11. Oktober mit Sven Hannawald und Nicole Hoffmeister-Kraut


Am 11. Oktober findet die dritte Auflage des landesweiten Kongresses für Soloselbstständige und Kleinstunternehmer:innen statt. Unter dem Motto „Zukunft anpacken!“ erwarten die Teilnehmenden Talks, Keynotes und Webinare zu den Themenschwerpunkten Vertrieb, Verkauf, Motivation und Achtsamkeit. Die Teilnahme am digitalen Event ist kostenfrei.

Das statistische Landesamt Baden-Württemberg verzeichnet über 420.000 Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeiter:innen. Diese Zahl ist ein Beleg dafür, dass die Kleinstunternehmen in Baden-Württemberg ganz „Groß“ sind. Folgerichtig meint die Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut: „Die Einpersonen- und Kleinstunternehmen (EKU) sind ein wichtiger Bestandteil der baden-württembergischen Wirtschaft. Daher ist es mir ein besonderes Anliegen gewesen, die Schirmherrschaft für den EKU-Kongress 2021 wieder zu übernehmen und mit den Soloselbstständigen und Kleinstunternehmen unseres Landes in den Austausch zu treten". In der Talkrunde zur Eröffnung des EKU-Kongresses wird die Wirtschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg mit Kleinunternehmer:innen über aktuelle Herausforderungen sprechen.

Ein weiteres Highlight des Kongresses wird die Keynote des ehemaligen Skisprung-Olympiasiegers und Vierschanzentourneesiegers Sven Hannawald sein. In seinem interaktiven Vortrag wird der Botschafter für psychische Gesundheit der Bundesregierung über seine Burnout-Erkrankung sprechen und über seinen Weg zurück ins Leben. „Das Thema Burnout betrifft oft Leistungsträger nicht nur im Sport, sondern auch im beruflichen Kontext. Gerade Soloselbstständige sind oft großem Stress ausgesetzt, denn Sie kümmern sich meist alleine um sämtliche Aspekte der Betriebsführung und sind für Ihre Kunden 24/7 erreichbar. Daher ist es für diese Unternehmer/innen essenziell, die richtige Balance zwischen Berufs- und Privatleben zu finden, denn die Gesundheit ist die wichtigste Ressource von Einpersonen- und Kleinstunternehmen“, betont Sven Hannawald.

Im Anschluss liefern Webinar-Sessions den Teilnehmenden wertvolle Impulse und praxisnahe Tipps.
Im Vortrag von Heiko Rössel erfahren Unternehmer:innen beispielsweise, wie durch die Matrixmethode des „Schweizer Taschenmessers“ ein Produktportfolio sortiert und für den Verkauf optimiert werden kann. Michael Kimmelmann wird aufzeigen, wie man in virtuellen Präsentationen und digitalen Verhandlungen überzeugen kann. Im Vortrag zum Thema Selbstwirksamkeit und guter Umgang mit sich selbst in stressigen Zeiten gibt Karin Bacher Einblicke aus der Achtsamkeitslehre. Zum Abschluss gibt Tanja Krapp Anregungen rund um die Themen der Motivation und des Stressmanagements.

Der EKU-Kongress 2021 ist eine gemeinsame Veranstaltung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg und dem Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertag und findet unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut statt. Die Anmeldung zu diesem virtuellen Kongress ist kostenfrei auf: https://veranstaltungen.ihkrt.de/EKU-Kongress2021

(Info: IHK Südlicher Oberrhein)


Weitere Beiträge von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Regio.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Regionales".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald