GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Regionales » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

22. Jan 2022 - 13:13 Uhr

Coronabedingt: Neujahrsempfang per Videostream - Freiburger Amateurfunkortsverband A05 ließ das vergangene Jahr per Videostream nochmals Revue passieren

Auch in diesem Jahr musste auf den Neujahrsempfang verzichtet werden und der Internetstream als Ersatz dienen.
Auch in diesem Jahr musste auf den Neujahrsempfang verzichtet werden und der Internetstream als Ersatz dienen.

Ein weiteres Mal trafen sich am 21. Januar coronabedingt die Mitglieder des Freiburger Amateurfunkortsverbandes A05 über die vom Deutschen Amateur-Radio-Club (DARC) eingerichtete Möglichkeit des Videostreams. Corona ließ auch in diesem Jahr wiederholt keinen Neujahrsempfang mit Präsenzteilnahme der Mitglieder zu. Der Ortsverbandsvorsitzende Alexander Brüske mit dem Rufzeichen DL1AFA enttäuschte indes seine Vereinsfreunde nicht, ließ er das vergangene Jahr doch per Videostream Revue passieren.

Mitgliederzahl konstant

Zunächst gedachten die per Videostream zusammengeschalteten Funkamateure ihrer zwei verstorbenen Mitglieder. Drei Vereinsaustritten im vergangenen Jahr standen sechs Eintritte gegenüber. Derzeit umfasst der Verein 130 Mitglieder mit einem Altersdurchschnitt von 58,2. Durch die Pandemie bedingt, konnten auch im vergangenen Jahr viele der sonst üblichen Vereinsaktivitäten nicht durchgeführt werden. Dennoch umfasste der von Brüske zusammengestellte Jahresrückblick zahlreiche Aktivitäten. Unter anderem einige Treffen im Sommer, immer coronagerecht an der frischen Luft im Außenbereich des „Walter-Pfister-Clubheims“, die Durchführung eines „Fielddays“ auf dem „Atillafelsen“ nahe Freiburg sowie der Fachvortrag von Kai Oliver Kempmann zum Thema „Funkbetrieb bei der Rheinschifffahrt“. Um die Vereinsmitglieder nicht dem Risiko einer Infektion auszusetzen, verzichtete man im vergangenen Jahr auf die Teilnahme an den Science Days im Europa Park in Rust. Bei der Teilnahme an den Funkwettbewerben „SSB-Fieldday“ belegten die Freiburger den 10. Platz und beim „Worked All Germany“ (WAG) Wettbewerb erreichte man Platz 23. Nachdem die nicht so guten Kurzwellenbedingungen nur eingeschränkt Verbindungen zum Funkclub in die Freiburger Partnerstadt Guildford zuließen, belebte man diese Kontakte nach Groß Britannien per Internetstream.

Aufräumarbeiten und Instandsetzungen

Neben den Aufräumarbeiten im Clubheim musste einer in den UKW-Funkraum eingedrungenen Ratte der Weg gewiesen werden. Hatte das Tier doch insbesondere geschmacklichen Gefallen an den dort verlegten Kabeln gefunden. Um Schlimmeres zu vermeiden, wurden die stark angeknabberten stromführenden Kabel ersetzt und dem Tier endgültig der Zugang zum Clubheim verwehrt. Ferner wurde die vom Ortsverband betreute Relaisfunkstelle auf dem Schauinsland einer intensiven Wartung unterzogen. In diesem Zusammenhang dankte der Ortsverbandsvorsitzende sämtlichen Aktiven vor und hinter den Kulissen sowie Spendern und Unterstützern des Ortsverbandes für ihr Engagement und ihr Wirken.

Zukunft des Freiburger Amateurfunks

„Derzeit ist keine Aussage zu weiteren Vereinsaktivitäten wegen der Coronapandemie möglich“ resümierte Brüske das Onlinetreffen mit Blick in die Zukunft. Der stellvertretende Ortsverbandsvorsitzende Axel Lehmann (DG3AL) ergänzte: „Keiner weiß, wie es weiter geht – ich hoffe auf die Öffnung des Clubheims im März, April oder Mai“.

Horst Garbe, DK 3 GV, Pressewart des Amateurfunkortsverbandes Freiburg, A 05


Weitere Beiträge von RT-Leser
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Regionales".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald