GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Regionales » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Gutach

26. Sep 2022 - 12:41 Uhr

Seit mehr als 50 Jahren Urlaub in Gutach verbracht - ZweiTälerLand Tourismus sowie Gemeinde ehrten Günter Kellendonk für seine Treue

Seit mehr als 50 Jahren Urlaub in Gutach verbracht - ZweiTälerLand Tourismus sowie Gemeinde ehrten Günter Kellendonk für seine Treue.
Bürgermeister Sebastian Rötzer (Zweiter von rechts), Kerstin Unmüßig (Klausenhof, rechts) und Nicola Kaatz (ZweiTälerLand Tourismus, links) bedanken sich beim Ehepaar Kellendonk (Mitte) für die langjährige Treue.

Foto: Elztal & Simonswäldertal Tourismus GmbH
Seit mehr als 50 Jahren Urlaub in Gutach verbracht - ZweiTälerLand Tourismus sowie Gemeinde ehrten Günter Kellendonk für seine Treue.
Bürgermeister Sebastian Rötzer (Zweiter von rechts), Kerstin Unmüßig (Klausenhof, rechts) und Nicola Kaatz (ZweiTälerLand Tourismus, links) bedanken sich beim Ehepaar Kellendonk (Mitte) für die langjährige Treue.

Foto: Elztal & Simonswäldertal Tourismus GmbH

Vom Niederrhein an den Oberrhein und das seit mehr als 50 Jahren: So lange verbringt Günter Kellendonk schon seinen Urlaub in Gutach im Breisgau. Für die außergewöhnliche Treue bedankten sich Bürgermeister Sebastian Rötzer und ZweiTälerLand Geschäftsführerin Nicola Kaatz beim Ehepaar Kellendonk mit einer Ehrenurkunde und einem Geschenk aus der Wanderregion.

1966, berichtet Günter Kellendonk, kam er das erste Mal mit seinen Eltern nach Gutach. Inzwischen macht er im sage und schreibe 51. Jahr Urlaub in Gutach – und das teilweise mehrmals. „Nur während meiner Sturm-und-Drang-Zeit habe ich ein paar Jahre ausgesetzt,“ erzählt er schmunzelnd. Jahrelang war die Familie Stammgast im ehemaligen Gasthof Krone. Als das Gasthaus die Vermietung an Feriengäste einstellte, kümmerte sich der Pensionsinhaber persönlich um eine neue Unterkunft für seine Stammgäste und stellte ihnen Familie Unmüßig vom Klausenhof vor. Das Ehepaar vom Niederrhein schätzt die Mentalität und Gastfreundschaft der Menschen im ZweiTälerLand genauso wie die Ruhe und Natur.

Bürgermeister Sebastian Rötzer ist begeistert von den freundschaftlichen Kontakten, die das Ehepaar im Laufe der Jahre nicht nur zu den Gastgebern aufgebaut hat, sondern auch der engen Verbindung zu den Menschen und Traditionen im ZweiTälerLand. So kam das Ehepaar dieses Jahr extra ein weiteres Mal, um – nach der Corona-Pause – wieder den Almabtrieb in Simonswald zu erleben. Auch für nächstes Jahr haben die Kellendonks bereits wieder auf dem Klausenhof gebucht. „Meine Frau zählt schon die Tage,“ lacht Günter Kellendonk, bevor er sich mit seiner Frau im Zug wieder auf den Heimweg macht. Bis zum nächsten Mal!

(Presseinfo: Elztal & Simonswäldertal Tourismus GmbH, 26.09.2022)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Gutach .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Regionales".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald