GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Regionales » Textmeldung

Breisgau-Hochschwarzwald - Hinterzarten

7. Dec 2022 - 13:14 Uhr

Ab 1. Januar: Patrick Schreib übernimmt Geschäftsführung der Hochschwarzwald Tourismus GmbH - Thorsten Rudolph als Geschäftsführer abberufen

Ab 1. Januar: Patrick Schreib übernimmt Geschäftsführung der Hochschwarzwald Tourismus GmbH.
Blick auf den Titisee.

Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Ab 1. Januar: Patrick Schreib übernimmt Geschäftsführung der Hochschwarzwald Tourismus GmbH.
Blick auf den Titisee.

Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH

Patrick Schreib, seit 2008 Tourismusdirektor der Baiersbronn Touristik, wird mit Beginn des neuen Jahres die Geschicke der Ferienregion Hochschwarzwald lenken. Um den Übergang einleiten zu können, hat der Aufsichtsrat der Hochschwarzwald Tourismus GmbH zudem entschieden, Thorsten Rudolph als Geschäftsführer abzuberufen. Der bisherige Prokurist und langjährige Vertriebsleiter Christian Gross fungiert in der Zwischenzeit als Interims-Geschäftsführer.

Nun steht fest, dass Patrick Schreib ab dem 1. Januar 2023 neuer Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH sein wird. Bereits im August hatte sich der Aufsichtsrat unter zahlreichen Bewerbungen für Schreib entschieden. Bislang war lediglich noch unklar, wann genau er sein Amt antreten wird. Der 47-jährige Diplom-Betriebswirt ist seit 2008 Tourismusdirektor der Baiersbronn Touristik sowie zusätzlich Geschäftsführer der Nationalparkregion Schwarzwald GmbH und der Schwarzwald Plus GmbH.

Damit das Unternehmen schon jetzt erste strategische Weichen stellen kann, hat der Aufsichtsrat der Hochschwarzwald Tourismus GmbH in seiner Sitzung am 29. November 2022 zudem beschlossen, Thorsten Rudolph als Geschäftsführer abzuberufen, da er derzeit krankheitsbedingt sein Amt nicht mehr ausüben kann. Bis zum Amtsbeginn von Patrick Schreib wird der langjährige Vertriebsleiter und Prokurist Christian Gross als Interims-Geschäftsführer das Unternehmen leiten. Er soll noch vor dem Jahreswechsel richtungsweisende Projekte auf den Weg bringen.

Bereits seit April 2022 hat sich der Aufsichtsrat der Hochschwarzwald Tourismus GmbH aktiv mit der Nachfolge von Geschäftsführer Thorsten Rudolph beschäftigt. Zuvor wurde bereits verkündet, dass Thorsten Rudolph das Unternehmen zum Vertragsende 2023 verlassen wird, er war seit dem 1. Januar 2009 Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH und damit seit der Gründung des Unternehmens im Amt.

(Presseinfo: Hochschwarzwald Tourismus GmbH, 07.12.2022)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Hinterzarten .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Regionales".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald