GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Regionales » Textmeldung

Ortenaukreis - Rust

15. Jun 2023 - 20:25 Uhr

48 Kinder und Jugendliche aus der Ukraine genießen unbeschwerten Tag in Rust - Regionalverband Freiburg des Deutschen Familienverbands e.V. ermöglicht mit Unterstützung der Familie Mack Vaterhaus-Kindern Besuch im Europa-Park

Bild: Evangelischen Stadtmission Freiburg
Bild: Evangelischen Stadtmission Freiburg

Heute hatten 48 ukrainische Kinder und Jugendliche des Vaterhauses die
Möglichkeit, den Europa-Park in Rust zu besuchen und dort einen ganzen Tag lang das spielerische Treiben zu genießen. Die Gruppe im Alter zwischen sechs und 18 Jahren hatte zusammen mit 20 Betreuer*innen sichtlich Spaß an dem bunten und vielfältigen Angebot des Europa-Park.

Möglich gemacht hat dies der Regionalverband Freiburg des Deutschen Familienverbands e.V., der den größten Teil der Eintrittskarten gespendet hat, mit Unterstützung der Inhaberfamilie Mack (Europa-Park), die den Kindern und Jugendlichen auch eine kostenlose Verpflegung während des Parkbesuchs zur Verfügung gestellt hat

Als Auftakt des vergnüglichen Tages im Europa-Park fand eine feierliche Spendenübergabe statt. Als Vertreter des Deutschen Familienverbands e.V. waren Uto R. Bonde, Vizepräsident i.R. und Ehrenmitglied des DFV Bundesverbandes e.V., Berlin, sowie der stellvertretende Vorsitzende des
Deutschen Familienverbands Baden-Württemberg und Vorsitzender des Regionalverbands Freiburg des DFV, Harald Gress, vor Ort.

Sie überreichten zusammen mit Vertreter*innen des Europa-Park die
Tickets an Armin Rüde, Geschäftsführer der Vaterhaus gGmbH.
„Wir danken dem Deutschen Familienverband e.V. für diese großzügige Unterstützung. Man spürt, dass so ein unbeschwerter und abwechslungsreicher Tag den Kindern und Jugendlichen sehr gut tut“, so
Armin Rüde, Geschäftsführer Vaterhaus gGmbH.

Evangelische Stadtmission Freiburg e.V.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1882 versteht die Evangelische Stadtmission Freiburg e. V. ihre soziale Arbeit, in deren Mittelpunkt das Engagement für Senioren und Pflegebedürftige, für Suchtkranke und Langzeitarbeitslose steht, als täglich gelebten Ausdruck des christlichen Glaubens. Als Tochter der Evangelischen Stadtmission Freiburg e.V. wurde im September 2022 zur Betreuung der ukrainischen Kinder und Jugendlichen die Vaterhaus gGmbH neu gegründet. Damit weitet die Stadtmission ihr Tätigkeitsfeld auf die Kinder- und Jugendhilfe aus.


(Info: Evangelischen Stadtmission Freiburg)


Weitere Beiträge von Medienmitteilung (05)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Rust.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Regionales".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald