GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Regionales » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Freiamt

11. Jun 2024 - 15:27 Uhr

Kunstausstellung, Jubiläumsband 1000 Jahre Mußbach, Geführte Wanderungen - Aktuelles Angebot der Tourist-Information Freiamt

Aktuelle Presseinformationen der Tourist-Information Freiamt.
Werk von Malerin Patricia Rudolph.

Foto: Kurhaus und Tourist-Information Freiamt
Aktuelle Presseinformationen der Tourist-Information Freiamt.
Werk von Malerin Patricia Rudolph.

Foto: Kurhaus und Tourist-Information Freiamt
Kunstausstellung im Kurhaus Freiamt - Die Malerin Patricia Rudolph aus Emmendingen und der Fotograf Peter Wöhrle aus Freiburg stellen aus:

Die Malerin Patricia Rudolph aus Emmendingen und der Fotograf Peter Wöhrle aus Freiburg stellen bis 5. Juli 2024 im Kurhaus Freiamt ihre Werke unter dem Titel „Aus der Wirklichkeit… Streetfotografie trifft Malerei“ aus.

Patricia Rudolph lebt und arbeitet seit über 20 Jahren in Emmendingen. Seit 2002 malt sie im Atelier Waldemar Kebleris in Freiburg und seit 2022 in ihrem Atelier im Hausgrün 27 in Emmendingen. Sie und der Fotograf Peter Wöhrle aus Freiburg sind seit vielen Jahren eng befreundet. Gemeinsam stellen sie im Kurhaus Freiamt Werke aus, die sich gegenseitig beeinflusst haben. Die Streetfotografie von Peter Wöhrle greift Patricia Rudolph in ihren Bildern auf und interpretiert sie neu, so ermöglicht sie mit ihren Ölgemälden einen Raum um Tagträume zu schaffen. „Belichtung kommt von Licht und beschreibt den entstehenden Eindruck kurz vor dem Moment, in dem das Lid über die Hornhaut gleitet“ beschreibt Peter Wöhrle den Moment, der für seine Bilder entscheidend ist. Seine Fotos sind Augenblicke, die diesen Moment einfangen: auf der Straße, in der Natur, am Himmel... Wöhrle arbeitet seit 2010 nebenberuflich als freier Fotograf. Und wenn ihm interessante Eindrücke unterwegs begegnen, dann nimmt er die Kamera auch ohne Auftrag ans Auge. Zu finden sind seine Arbeiten u. a. in Social Media unter dem Hashtag #PhotoPoetrySlam.

In der Ausstellung im Kurhaus Freiamt werden nun die Gemälde in Öl und Spachteltechnik von Patricia Rudolph sowie die Fotografien von Peter Wöhrle präsentiert, die nicht nur visuell ansprechend, sondern auch Emotionen und Stimmungen vermitteln.

Die Ausstellung „Aus der Wirklichkeit… Streetfotografie trifft Malerei“ ist bis 5. Juli 2024, täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Ausstellungszeiten können aufgrund von Veranstaltungen im Ausstellungsraum kurzfristig abweichen.


Geführte Wanderungen in Freiamt:
11.06.2024 | In Richtung Höhenhäuser
18.06.2024 | Über die Sandgrube

Die Tourist-Information Freiamt bietet am Dienstag, den 11.06.2024 eine Wanderung mit dem Titel „In Richtung Höhenhäuser“ mit dem Wanderführer Hermann Gebhardt an. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr beim Wanderparkplatz Hünersedel.

Die Tourist-Information Freiamt bietet am Dienstag, den 18.06.2024 eine Wanderung mit dem Titel „Über die Sandgrube“ mit dem Wanderführer Christoph Schöllig an. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr beim Gasthaus „Zur Waldlust“.

Die geführten Wanderungen sind kostenlos.
Gutes Schuhwerk und witterungsentsprechende Kleidung werden empfohlen.
Nähere Informationen zu den geführten Wanderungen finden Interessierte auf der Seite www.tourismus.freiamt.de unter dem Punkt geführte Wanderungen.


Jubiläumsband 1000 Jahre Mußbach „Mußbacher Geschichten und Studien“ wird veröffentlicht:

Anlässlich des 1000-jährigen Mußbach-Jubiläums erscheint ein Jubiläumsband mit dem Titel „Mußbacher Geschichten und Studien“. Das Buch wird am Donnerstag, den 20. Juni 2024 um 19:00 Uhr im Sängerheim in Freiamt-Mußbach (Mußbach 14) der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Eintritt ist frei.

18 Autorinnen und Autoren aus Freiamt oder der Region haben ihre persönlichen Erinnerungen, interessanten Studien oder historischen Texte zum Thema Mußbach gesammelt. Entstanden ist ein vielseitiges Werk mit sowohl wissenschaftlichen Beiträgen als auch Mußbacher Anekdoten und Geschichten. Geprägt durch die Einzigartigkeit der Erlebnisse, die wissenschaftlichen Erkenntnisse, der gemeinsame Blick auf das, was das Leben in Mußbach ausmachte und ausmacht. Hier treffen sie im Jubiläumsband zusammen: bunt und informationsreich, lustig und nachdenklich und teilweise sogar im schönsten „Freiämterisch“. Auf über 300 Seiten können die Leser allerhand Wissenswertes aus der Ortsgeschichte erfahren. Zum Beispiel über die Steinbrüche am Allmendsberg, wer die „Freiämter Nachtigallen“ waren, wie sich die Arbeit der Freiämter Hebammen verändert hat, über das Schulleben an der alten Schule und der heutigen Schule in Mußbach, oder welche Familiennamen in den Top 10 der häufigsten Namen in Freiamt ist.

Das Buch wird ab dem 20. Juni 2024 unter anderem in der Tourist-Information im Kurhaus Freiamt, beim Heimatverein Freiamt e. V. und bei der Hachberg Bibliothek Emmendingen e. V. für 30 Euro pro Exemplar zum Verkauf angeboten. Nur solange der Vorrat reicht.


Weitere Beiträge von Tourist-Information Freiamt
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

Mehr? Hier klicken -> Zum Kompakt-Firmenporträt

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiamt .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Regionales".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Kunstausstellung, Jubiläumsband 1000 Jahre Mußbach, Geführte Wanderungen



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald