GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Lahr

19. Mai 2020 - 16:29 Uhr Die Lahrer haben ihre Mediathek vermisst.
Karin Schmidt und Birgit König von der Mediathek haben die Sitzbereiche abgesperrt.

Foto: Stadt Lahr - Marion Haid
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Die Lahrer haben ihre Mediathek vermisst - Angebot für viele unverzichtbar - Zulauf in Lahr seit Wiedereröffnung ungebrochen

Die Lahrer haben ihre Mediathek vermisst. Der Zulauf ist seit der Wiedereröffnung am Mittwoch, 6. Mai, trotz verkürzter Öffnungszeiten ungebrochen.

Gleich am ersten Tag der Wiedereröffnung verzeichnete die Mediathek 300 Besucher, doppelt so viele wie sonst üblich an einem Mittwoch. Und auch die erforderlichen Hygienevorgaben schrecken die Leserinnen und Leser nicht. In der Mediathek muss Mundschutz getragen und die Hände desinfiziert werden. Die Besucher müssen einen Mediatheksausweis vorlegen und einen der bereitgestellten Körbe nehmen, die regeln, dass nicht mehr als 20 Leser gleichzeitig die Mediathek besuchen. Außerdem können die Besucher weder die Internetplätze noch den Kopierer benutzen oder sich in den Sitzecken zum Lesen niederlassen. „Die Leser sind sehr verständnisvoll und halten sich vom ersten Tag an die Hygienevorschriften“, betont Birgit König, Leiterin der Mediathek.

Den Lesern haben besonders während der Zeit der Schließung die Bücher mit Geschichten und Romane gefehlt, weniger gefragt waren dagegen Sachbücher. Aber auch das Team der Mediathek wurde vermisst, erzählt König.

Während der coronabedingten Schließung haben die Lahrer aber nicht gänzlich auf ihren Lesestoff verzichten müssen. Der angebotene Abholservice der Mediathek war sehr stark nachgefragt. Im Viertelstundentakt wurden über den ganzen Tag die Reservierungen zur Abholung bereitgestellt. Außerhalb der Öffnungszeiten wird dieser Service weiterhin angeboten. Und auch das Onleihangebot wurde stark nachgefragt. Während im Februar dort noch rund 3500 Ausleihen verbucht wurden, waren es im März fast 5000.

In einem normalen Jahr verzeichnet die Mediathek bis Ende April rund 65.000 Ausleihen. In diesem Jahr ist durch die Schließung die Zahl der Ausleihen um 18 Prozent zurückgegangen.

„Wir haben viele Rückmeldungen bekommen, dass die Mediathek von unseren Lesern auch als systemrelevant angesehen wird, das unterstreicht doch auch die Wichtigkeit und Bedeutung unseres Angebots“, so König.

Die Zeit der Schließung hat das Team der Mediathek intensiv genutzt. Ein großer Teil der Kindersachbücher und die Reiseliteratur haben eine kundenfreundlichere Signaturaufstellung erhalten. Das eBook-Angebot für die Onleihe wurde erweitert. Hier wurde die Mediathek spontan vom Förderkreis finanziell unterstützt. Digitale Angebote für Bibliotheken wurden geprüft und neu in das Portfolio der Mediathek aufgenommen. Nun ist es möglich über 2200 Filme verschiedener Genres zu streamen. Im Mai kommt noch ein Streamingangebot für Musik hinzu.

Nach wie vor gelten in der Mediathek eingeschränkte Öffnungszeiten. Sie ist Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 13 Uhr, und Dienstag und Donnerstag von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Lahr auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Städte & Gemeinden" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald